Veranstaltungen /

Augsburger Friedenspreis

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20KerzParis_04.tif
Augsburg

Teelichter als Zeichen des Protests gegen AfD-Chefin Petry

Wenn AfD-Chefin Petry am 12. Februar nach Augsburg kommt, will das „Bündnis für Menschenwürde“ protestieren. Jetzt hat es seine Aktionen vorgestellt.

Copy%20of%20KER_2661.tif
Augsburg-Stadt

Sein Leben hinter der Kamera

Siegfried Kerpf fotografierte für die Stadt, den AEV und auf dem Wiener Opernball. Jetzt geht er in den Ruhestand. Seinen Fotoapparat hängt er aber nicht an den Nagel.

Copy%20of%20_RUT0312.tif
Augsburg

Friedenspreis für eine kämpferische Nonne

Schwester Lea Ackermann, Gründerin der Frauenhilfsorganisation Solwodi International, erhält im Rathaus die höchste Augsburger Auszeichnung. Warum sie trotzdem nicht zufrieden ist

Copy%20of%20_AWA5260.tif
Augsburger Friedenfest

Ein Symbol für den Frieden

Hunderte Menschen kommen auf dem Elias-Holl-Platz zusammen, um gemeinsam zu essen und so ein Zeichen für das Miteinander zu setzen.

Ackermann.jpg
Friedenspreis 2014

Augsburger Friedenspreis für Kämpferin gegen Zwangsprostitution

Der Friedenspreis ist vergeben. Die Stadt Augsburg und die Evangelische Kirche haben Schwester Lea Ackermann als neue Preisträgerin gewählt.

Das künftige Kirchenoberhaupt Tawadros II. tritt sein Amt zu einer schweren Zeit an. Foto: Khaled Elfiqi / Archiv
Kirchenoberhaupt Tawadros II.

Neuer Papst für die Kopten

In Ägypten entschied das Los und bestimme Bischof Tawadros als neues Kirchenoberhaupt der Kopten, der größten christlichen Minderheit im Nahen Osten.

Copy%20of%20MogA_01_01.tif
Ausstellung

Gitter, die im Wege stehen

Videokunst „Israel, mon Amour“ in Zusammenarbeit von Kunstverein und Theater

Die Ex-Bischöfin Margot Käßmann predigt erstmals seit ihrem Rücktritt wieder in Hannover in ihrer ehemaligen Heimatkirche. Foto: Peter Steffen
Augsburg

Margot Käßmann predigt beim Augsburger Friedensfest

Margot Käßmann hält beim Augsburger Friedensfest den ökumenischen Festgottesdienst. Auch der Zoo und der Botanische Garten feiern das Fest.

Preis  Augsburger Friedensfest 2011
Augsburger Friedenspreis

Ein Signal für die Religionsfreiheit

Die Verleihung an den ägyptischen Kopten-Papst Schenouda III. im Goldenen Saal wird überschattet vom Polizistenmord in Augsburg.

Preis  Augsburger Friedensfest 2011
Auszeichnung

Augsburger Friedenspreis verliehen

Das Oberhaupt der koptisch-orthodoxen Kirche in Ägypten, Papst Schenouda III., hat am Samstagabend den Augsburger Friedenspreis erhalten. Er konnte selbst aber nicht dabei sein.