Veranstaltungen /

Berlinale

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verleiht Dieter Kosslick das Bundesverdienstkreuz. Foto: Wolfgang Kumm
Auszeichnung

Berlinale-Chef Kosslick mit Bundesverdienstkreuz geehrt

18 Jahre lang hat Dieter Kosslick die Internationalen Filmfestspiele in Berlin geleitet. Jetzt wurde der scheidende Berlinale-Chef im Schloss Bellevue geehrt.

Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek setzen auf Vielfalt. Foto: Jens Kalaene
Filmfestival

Berlinale-Leitung: Ausschluss von Netflix wäre falscher Weg

Ihre Büros haben die beiden schon bezogen: Künftig leiten Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek die Berlinale als Duo. Ein Gespräch über die neue Arbeitsteilung, bevorzugte Kinoplätze - und einen großen Streitpunkt in der Filmwelt.

Sensible Beobachterin des Alltags: Agnès Varda ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Foto: Jörg Carstensen
Tod mit 90 Jahren

Filmregisseurin Agnès Varda gestorben

Agnès Varda lief Sturm gegen das herkömmliche Erzählkino und interessierte sich für die kleinen Dinge. Nun ist die vielfach ausgezeichnete Regisseurin und Künstlerin im Alter von 90 Jahren gestorben.

Agnes Varda
Filmregisseurin

Regisseurin Agnès Varda (90) ist tot

Agnès Varda gilt als eine der bedeutendsten Filmemacherinnen der Welt. Nun starb sie im Alter von 90 Jahren.

Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian beziehen ihre Büros in Berlin. Foto: Chiara Tiraboschi/German Films
Filmfestival

Berlinale 2020: Neue Festivalspitze gibt erste Signale

Die Berlinale zählt zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt. Nun läuft sich das neue Führungsduo warm. Und für den langjährigen Direktor Dieter Kosslick steht eine besondere Ehrung an.

Erzbischof von Lyon, Philippe Barbarin. Der einflussreiche Kardinal ist wegen Vertuschung von Missbrauchsvorwürfen schuldig gesprochen worden. Foto: Laurent Cipriani/AP
Missbrauch vertuscht

Höchster Kirchenmann Frankreichs verurteilt

Nun hat es ein Gericht bestätigt: Der Erzbischof von Lyon hat Missbrauchsfälle unter den Teppich gekehrt. Für mutmaßliche Opfer war die Enttäuschung groß gewesen, als die Anklage im Januar einen Freispruch im Fall Barbarin gefordert hatte.

16_Tatort_Borowski_und_das_Glueck_der_Anderen.jpg
Tatort aus Kiel

Ermittlerin Mila Sahin: Schauspielerin Almila Bagriacik im Porträt

Almila Bagriacik war gestern zum zweiten Mal als "Tatort"-Ermittlerin Mila Sahin in "Borowski und das Glück der Anderen" im Ersten zu sehen. Wer ist die Schauspielerin?

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2019: 24. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2019: 18. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18.

Fatih Akin stellt seinen Horrorfilm «Der Goldene Handschuh» auf der Berlinale vor. Foto: Christoph Soeder
Der Goldene Handschuh

Fatih Akin: Angst, Horror und Gewalt

Ein Film über einen Serienmörder - schon der Trailer zu Fatih Akins "Der Goldene Handschuh" schreckte manche Zuschauer ab. Nun kommt das Werk ins Kino. Ein Interview mit dem Regisseur.