Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Besucher gehen über den Stand des Unternehmens Huawei bei der Digitalisierungsmesse Cebit. Foto: Hauke-Christian Dittrich
Computermesse

Neue Cebit soll 2019 wieder fünf volle Tage dauern

Die Macher der Cebit in Hannover wollen ab 2019 wieder an vollen fünf Tagen für Besucher öffnen.

Die Cebit versuchte vom 11. bis 15. Juni nach drei Jahrzehnten einen Neuanfang mit einem «Festival»-Format hinzulegen. Foto: Hauke-Christian Dittrich
Neues Konzept

Positives Cebit-Fazit: "Wurden für unseren Mut belohnt"

Die Cebit hat mit einem runderneuerten Konzept die digitale Transformation in diesem Jahr vorgelebt. Die Macher sehen ihren Aufwand belohnt und ernten Lob aus der Industrie - obwohl die Technik-Schau längst nicht mehr die Dimensionen früherer Jahre hat.

Prosieben.Sat1-Chef Conrad Albert. Foto: Sven Hoppe
Breitbandkongress

Prosieben.Sat1-Chef warnt vor Übermacht auf TV-Markt

Für die einen ein Wettbewerbsmotor, für die anderen eine Bedrohung für die TV-Vielfalt: Der Deal zwischen Vodafone und Liberty Global polarisiert weiter. Auf einer Podiumsdiskussion in Köln saßen sich am Mittwoch Entscheider beider Seiten gegenüber.

300 Flugdrohnen des Unternehmens Intel formen während der Digitalisierungsmesse Cebit am abendlichen Himmel über dem Messegelände einen Ster. Die Cebit erfindet sich gerade neu. Foto: Hauke-Christian Dittric
Salesforce

Aufbruchstimmung bei Digitalisierung ist angekommen

Die Aufbruchstimmung bei der Digitalisierung ist nach Einschätzung des Deutschland-Chefs von Salesforce Joachim Schreiner bei den Unternehmen angekommen.

Die Cebit versucht vom 11. bis 15. Juni nach drei Jahrzehnten einen Neuanfang mit einem «Festival»-Format. Foto: Hauke-Christian Dittrich
Cebit 2018

IT-Mittelstand: Vielfalt durch Software-Giganten gefährdet

Der deutsche IT-Mittelstand schlägt angesichts der marktbeherrschenden Stellung nur weniger globaler Software-Giganten Alarm.

Altmaiers lässiger Ton passt zur neu ausgerichteten Digitalmesse, die sich gerade als eine Art digitales Volksfest neu zu erfinden versucht. Foto: Hauke-Christian Dittrich
Cebit-Rede

Altmaier: Roboter soll eigene Pressekonferenz erhalten

Altmaier statt Merkel, Hipster statt Schlipsträger: Bei der IT-Messe Cebit ist diesmal vieles anders. Der Wirtschaftsminister bietet einem Roboter eine Pressekonferenz in Berlin an, und die Digitalministerin nimmt schon mal Platz in einem Flugtaxi. Tüftler sind begeistert.

Cloud-Symbol auf der Cebit in Hannover. Die Nutzung von Cloud-Angeboten ist im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Foto: Peter Steffen
Bitkom-Studie

Sorge um Sicherheit hält viele Firmen von Cloud-Nutzung ab

Zwei Drittel der Unternehmen in Deutschland nutzen inzwischen Angebote aus der Cloud - Tendenz steigend. Doch mögliche Sicherheitsbedenken sind noch keineswegs ausgeräumt.

Die Cebit versucht vom 11. bis 15. Juni nach drei Jahrzehnten einen Neuanfang mit einem "Festival"-Format. Foto: Julian Stratenschulte
Neues Konzept

Minister Altmaier eröffnet Cebit mit Rundgang

Die Digitalmesse Cebit (11.

Volkswagens autonom fahrendes Fahrzeug «Sedric Active» soll Aktivurlauber zum gewünschten Ziel bringen. Foto: Hauke-Christian Dittrich
Cebit

Volkswagen zeigt Roboterwagen-Studie für Aktivsportler

Mobilität der nahen Zukunft? Die Volkswagen-Studie "Sedric" kann zu einem beliebigen Zielort fahren, um dort seine Insassen aufzunehmen. Auf Schulkinder oder Nachtschwärmer zugeschnittene Versionen gibt es bereits. Nun stellt sich das Roboter-Taxi auf Aktivsportler ein.

Stephan Weil (SPD, l) und Peter Altmaier (CDU) bei der Welcome Night der Cebit 2018. Foto: Peter Steffen
Cebit-Eröffnungsfeier

Altmaier: Deutschland kämpft um digitalen Spitzenplatz

Die Digitalisierung stellt die Welt komplett auf den Kopf. Bei der IT-Messe Cebit werden die Trends sichtbar. Zur Eröffnung der neu ausgerichteten Digitalshow gibt es aber auch mahnende Stimmen.