Veranstaltungen /

CHIO Aachen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Dressurreiter Sönke Rothenberger auf seinem Pferd Cosmo. Foto: Stefan Lafrentz
Es geht um Millionen

Familie von Dressur-Olympiasieger klagt gegen Tierklinik

Die Familie Rothenberger klagt wegen der Fehlbehandlung des Olympia-Pferdes Cosmo gegen eine Tierklinik und drei Personen.

Zwischen Deutschland und Belgien hin- und hergerissen: Springreiter Daniel Deußer. Foto: Uwe Anspach
Springreiten

CHIO-Resultate täuschen: Besetzung des EM-Reitteams schwer

Ein Jahr vor den Olympischen Spielen ist die Misere nicht zu übersehen. Der Bundestrainer hat zu wenig Springreiter mit Pferden auf höchstem Niveau. Und er hat weiterhin Wackelkandidaten.

Daniel Deußer fehlten lediglich 0,37 Sekunden zum Sieg in Aachen. Foto: Uwe Anspach
Großer Preis von Aachen

Springreiter Deußer verpasst Sieg beim CHIO-Höhepunkt knapp

Die deutschen Reiterinnen dominieren die Dressur, vor allem das Geburtstagskind. Bei den Springreitern feierte einen US-Amerikaner in einem spannenden Finale den CHIO-Sieg.

Springreiter Marcus Ehning auf seinem Pferd Funky Fred. Foto: Uwe Anspach
Pferdesport

CHIO Aachen 2019 letzter Tag heute: Teilnehmer und Zeitplan

Heute ist bereits der letzte Tag beim internationalen Pferdesport-Turnier CHIO in Aachen. Was ist am Sonntag noch geboten? Infos zu Programm, Teilnehmern und Zeitplan.

Springreiter Marcus Ehning auf seinem Pferd Funky Fred. Foto: Uwe Anspach
CHIO

Was man über den Großen Preis von Aachen wissen sollte

Sieben deutsche Paare reiten heute zum Abschluss des CHIO in Aachen im Großen Preis. Einige zählen beim Höhepunkt des Reitturniers zum Kreis der Favoriten.

Isabell Werth ist ein Phänomen. Ihren 50. Geburtstag könnte sie in Aachen mit einem Erfolg krönen. Foto: Rolf Vennenbernd
CHIO in Aachen

Isabell Werth: Das Phänomen des Reitsports wird 50

Dressurkönigin und Seriensiegerin: Niemand im Pferdesport hat so viele Titel gewonnen wie Isabell Werth. Die erfolgreichste Reiterin der Welt macht der jüngeren Konkurrenz wenig Hoffnung, dass sich das bald ändern könnte.

Dressurreiterin Isabell Werth jubelt nach ihrem Ritt auf Bella Rose. Foto: Uwe Anspach
Reitturnier in Aachen

Doppelsieg für Reiter-Teams bei den CHIO-Nationenpreisen

Ein verlorenes Hufeisen sorgt beim Reitturnier in Aachen für Aufregung. Eine deutsche Reiterin muss im Gelände aufgeben. Die Vielseitigkeit wird dadurch zusätzlich spannend. Am Ende dürfen die Gastgeber aber über zwei Mannschaftssiege jubeln.

Der Reiter Philipp Weishaupt fällt von seinem Pferd Che Fantastica herab. Foto: Rolf Vennenbernd/Archivbild
Springreiten

Weishaupt muss nach Sturz beim CHIO Pause einlegen

Philipp Weishaupt hat sich bei seinem Reitunfall beim CHIO in Aachen eine Verletzung des Steißbeins zugezogen.

Das deutsche Quartett um Europameisterin Ingrid Klimke hat die Vielseitigkeit beim CHIO in Aachen gewonnen. Foto: R. Vennenbernd/Archivbild
Pferdesport-Turnier

Deutsches Team gewinnt CHIO-Vielseitigkeit trotz Ausfalls

Erfolg beim Pferdesport-Turnier CHIO für Deutschland: Das deutsche Team hatte etwas Pech - konnte aber trotzdem den Sieg holen.

Die Dressurreiterin Isabell Werth will in spätestens zehn Jahren ihre Karriere beenden. Foto: Rolf Vennenbernd/Archivbild
Pferdesport

Dressurreiterin Werth spricht über Karriere-Ende

In spätestens zehn Jahren will Isabell Werth ihre Karriere beenden.