Veranstaltungen /

documenta

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Mavignier_Ohne_Titel_1.2.1964_Oel_auf_Leinwand_1978.tif
Kunst

Er entwarf Plakate für das Museum Ulm

Der Maler und Gestalter Almir da Silva Mavignier ist gestorben. Eine Ausstellung erinnert an ihn

Okwui Enwezor hat sich im «Spiegel»-Interview zu seinem Abschied geäußert - eine Abrechnung. Foto: Andreas Gebert
Haus der Kunst in München

Ex-Museumschef Enwezor: Ich war "nicht mehr erwünscht"

Sieben Jahre lang war Okwui Enwezor Chef am Haus der Kunst in München, vor zwei Monaten hörte er auf - aus gesundheitlichen Gründen. Jetzt hat er sich im "Spiegel"-Interview zu seinem Abschied geäußert. Es ist eine Abrechnung.

Der Vertrag von Okwui Enwezor ist aufgelöst worden. Foto: Andreas Gebert
München

Enwezor: War im Haus der Kunst "nicht mehr erwünscht"

Sieben Jahre lang war Okwui Enwezor Chef am Haus der Kunst in München, vor zwei Monaten hörte er auf - aus gesundheitlichen Gründen. Jetzt folgt die Abrechnung.

Tänzer während der Fotoprobe zum Musiktheater «The Head and the Load». Foto: Caroline Seidel
"The Head and the Load"

Ruhrtriennale startet mit Stück über Afrika im 1. Weltkrieg

Sie sind imposant, die früheren Zechen, Kraftanlagen und Maschinenhallen. Die Ruhrtriennale macht seit 2002 diese besonderen Bauten zu Spielstätten für Kunst. Aber seit Wochen steht das Festival im Zeichen eine Debatte um Antisemitismus.

Copy%20of%20MMA_0215.tif
Aktion

Künstlerisch auf Leinwand und mit Dosen

Bei den Kunsttagen am Schmuttertal-Gymnasium arbeiten die Schüler mit dem Künstler Harry Meyer. Auch die triste Bahnunterführung in Diedorf haben die Jugendlichen verschönert

Copy%20of%20Fri_Obelisk.tif

Ein Obelisk für Kassel

kunstmarkt__1.JPG
Friedberg

Wenn Kunst auf Lyrik trifft

Trödelmarkt und Poesie-Fest locken in die Kunstschule Friedberg. Rose Mair Haid hat ein besonderes Lieblingsstück

imago80548909h(1).jpg
München

Es ist viel zu tun am Haus der Kunst

Die Ausstellungshalle hat Missstände aufzuarbeiten, eine Generalsanierung vor sich und einen neuen künstlerischen Direktor zu finden.

Der Palazzo Forcella De Seta in Palermo ist einer der Ausstellungsorte der europäischen Schau für Zeitgenössische Kunst. Foto: Lena Klimkeit
In Kirchen und Palazzi

Kunst-Schau Manifesta verwandelt Palermo

Migration, hohe Jugendarbeitslosigkeit, Mafia-Verbrechen: Wenn eine Stadt von Problemen und Herausforderungen unserer Zeit erzählen kann, dann ist es Palermo. Eine Kunst-Ausstellung macht sich das zunutze.

Copy%20of%2099254440.tif

Haus der Kunst sucht neuen Kopf

Okwui Enwezor gibt Amt in München auf