Emmys
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Emmys“

Steve Carell spielt eine der Hauptrollen in "Space Force" – General Mark R. Naird. Start, Handlung, Besetzung - hier die bekannten Infos.
Netflix

Staffel 2 von "Space Force": Alle Infos rund um Start, Handlung, Besetzung, Trailer

"Space Force" wird mit einer Staffel 2 fortgeführt. Hier finden Sie alle Infos rund um Start, Folgen, Besetzung, Handlung und den Stream auf Netflix. Gibt es schon einen Trailer?

Die Schauspielerin Betty White starb im Alter von 99 Jahren.
US-Schauspielerin

Das letzte "Golden Girl": Betty White mit 99 gestorben

Mit 93 Jahren entdeckte Betty White Instagram für sich, und mit 95 wünschte sich die Schauspielerin eine Neuauflage ihrer Erfolgsserie "Golden Girls": Jetzt ist sie mit 99 Jahren, nur zweieinhalb Wochen vor ihrem 100. Geburtstag, gestorben.

Die berühmte TV-Entertainerin Betty White, bekannt aus ihrer Rolle bei den "Golden Girls", ist tot.
Trauer

"Golden Girl" Betty White stirbt kurz vor 100. Geburtstag

Am 17. Januar wäre sie 100 geworden. Nun ist die letzte der vier "Golden Girls"-Schauspielerinnen, Betty White, gestorben.

Der kanadische Regisseur und Produzent Jean-Marc Vallée beim 40. Toronto International Film Festival im Jahr 2015.
Film

Tod mit 58 - Trauer um Regisseur Jean-Marc Vallée

Er drehte den Kinoerfolg "Dallas Buyers Club" mit Matthew McConaughey und die Serie "Big Little Lies" mit Nicole Kidman. Nun ist der Filmemacher Jean-Marc Vallée mit nur 58 Jahren gestorben.

Der Regisseur Jean-Marc Vallée ist im Alter von 58 Jahren gestorben.
Nachruf

"Unerwartet": Kanadischer Regisseur Jean-Marc Vallée ist tot

Er drehte den Kinoerfolg "Dallas Buyers Club" mit Matthew McConaughey und die Serie "Big Little Lies" mit Nicole Kidman und Reese Witherspoon. Nun ist der Filmemacher Jean-Marc Vallée mit nur 58 Jahren gestorben.

Josh O'Connor, Gewinner des Preises für den herausragenden Hauptdarsteller in einer Dramaserie für "The Crown", posiert bei den Emmy Awards.
Emmy Awards 2021

73. Emmy Awards: Das sind die Preisträger und Preisträgerinnen

Die begehrten Emmy Awards wurden für 2021 verliehen: Gewinner des Abends war die Netflix-Serie "The Crown", die mit elf Emmys ausgezeichnet wurde. Das sind die anderen Gewinner und Gewinnerinnen.

Josh O'Connor, Gewinner des Preises für den herausragenden Hauptdarsteller in einer Dramaserie für "The Crown", posiert bei den Emmy Awards.
Preisverleihung

Krönung für "The Crown" - Historiendrama räumt bei Emmys ab

Verdammt britisch und nah dran am Publikum: Bei den Emmy Awards gibt es in diesem Jahr zwei klare Sieger. Eine zentrale Hoffnung erfüllt sich aber nicht.

Der britische Schauspieler Brett Goldstein und die britische Schauspielerin Hannah Waddingham posieren auf dem roten Teppich der 73. Emmy Awards in Los Angeles.
Hollywood

US-Fernsehstars feiern 73. Emmy-Verleihung

"Fernsehen, du hast, was ich brauche" - in Los Angeles beginnen die Emmys mit einem Tribut an den verstorbenen Rapper Biz Markie.

Der Glamour kommt zurück - so langsam.
Fernsehpreis

Emmy-Verleihung - Eine Branche kämpft sich zurück

Millionen Menschen haben wegen der Pandemie mehr Fernsehen geschaut, aber neue Stoffe abzudrehen war schwieriger. Für die Emmy-Verleihung am Sonntag standen deshalb weniger Serien als sonst zur Wahl.

Die Schauspielerin Heike Makatsch denkt zunehmend über den Tod nach.
Porträt

Heike Makatsch - was für ein Weg zur Charakterdarstellerin

Angefangen hat Heike Makatsch beim Musiksparten-Sender Viva. Ein paar Jahre später wechselte sie das Fach und startete durch. Nun wird sie 50 Jahre alt.

Die Golden Globes sollen reformiert werden.
Auszeichnungen

Golden-Globes-Verband stimmt nach Kritik für Reformen

Die Golden Globes sind nach den Oscars Hollywoods wichtigste Filmpreise. Doch schon lange gibt es massive Kritik an den Verleihern. Der Vorwurf: Zu viel Intransparenz, zu wenig Diversität.

Mel Brooks weiß, wie man Kultfilme dreht.
Comedy-Star

Meister der Parodien: Mel Brooks wird 95

Vampire, Cowboys, Außerirdische oder Nazis - vor dem Parodiemeister Mel Brooks ist niemand sicher. Auch mit 95 Jahren gibt der Schöpfer von Kultfilmen wie "Frühling für Hitler" keine Ruhe.

Die US-Schauspielerin Olympia Dukakis, hier 2013, spielte in der Hollywood-Romantikkomödie «Mondsüchtig» an der Seite von Cher.
Schauspielerin

Oscar-Gewinnerin Olympia Dukakis gestorben

Ihr Markenzeichen waren die raue Stimme und die Rollen zwischen Lebensüberdruss und Welterfahrenheit: Mit 89 Jahren ist die Oscar-Gewinnerin Olympia Dukakis nun gestorben.

Sir Peter Ustinov hat den Durchblick (2003).
Multitalent

Sympathischer Tausendsassa: Sir Peter Ustinov wäre jetzt 100

Der legendäre britische Schauspieler, Autor und Regisseur war an allem interessiert und hatte auf unzähligen Gebieten Erfolg. Menschen zum Lachen zu bringen, lag ihm besonders am Herzen.

Die Regisseurin Chloe Zhao bedankt sich bei der Verleihung der Golden Globe Awards 2021 für ihre Auszeichnung in der Kategorie "Beste Regie" für ihren Film "Nomadland", während die Laudatorin Bryce Dallas Howard auf der Bühne steht.
Golden Globes

Golden Globes für "Nomadland" und "Borat"-Fortsetzung

Die Golden Globes geben meist schon Hinweise auf die Oscars. Zu den Gewinnern der 78. Verleihung gehören "Nomadland" und "Borat Subsequent Moviefilm".

Die Salzburger Festspiele fanden unter großen Hygiene-Auflagen statt.
Rückblick - Ausblick

Kultur 2020: Das Jahr der Absagen - was kommt 2021?

Oscars erst im April und auch sonst vieles anders: Nach dem wegen Corona völlig durcheinandergewirbelten Corona-Jahr 2020 soll 2021 wieder etwas normaler werden. Wie sicher kann das sein?

Princess Margaret (Helena Bonham Carter) im Moor Park in einer Szene der vierten Staffel der Netflix-Serie «The Crown».
Fiktion und Wahrheit

Zunehmende Kritik an Netflix-Serie "The Crown"

Fans fiebern jeder Folge der Netflix-Serie "The Crown" entgegen. Doch die jüngste Staffel ruft auch besonders viele Kritiker auf den Plan.

Emma Bading musste sich in der Kategorie «Beste Leistung einer Schauspielerin» ihrer britischen Kollegin Glenda Jackson geschlagen geben.
Fernsehpreise

Deutsche gehen bei International Emmys leer aus

Zum zweiten Mal in Folge gehen keine International Emmys nach Deutschland, aber die deutschen Nominierten zeigen sich trotzdem erfreut. Zu den Stars der wegen der Pandemie ins Internet verlegten Gala wurden ein US-Gouverneur und ein 13-Jähriger.

Die Trophäe des International Emmy Awards.
Preisverleihung

Emmys werden verliehen - Deutschland zweimal nominiert

Sowohl die Schauspelerin Emma Bading als auch die historische Krankenhausserie "Charité" haben am Montag Chancen auf den amerikanischen Fernsehpreis. Er wird in elf Kategorien vergeben.

Joe Biden (r, «President Elect») und Kamala Harris («Vicepresident Elect») feiern - und werden gefeiert, auch von vielen Künstlern.
"Party in den USA"

Stars feiern Wahlsieg von Biden und Harris

Viele US-Promis haben sich für Joe Biden ins Zeug gelegt - und dann erst seinen Vorsprung bei den Stimmauszählungen und schließlich seine Verkündung zum Wahlsieger bejubelt. Auch die gewählte Vizepräsidentin Kamala Harris bekommt Lob - Donald Trump dagegen harsche Worte.

Donald Trump, Präsident der USA, hat angesichts der Verzögerung bei einem Wahlergebnis bei der US-Wahl von «Betrug» gesprochen.
Rennen noch nicht gelaufen

Trump will US-Wahl vor Ergebnis kapern

US-Präsident Trump wollte nie zusagen, dass er das Wahlergebnis anerkennt. Jetzt tritt ein, was seine Gegner befürchteten: Er erklärt sich während der laufenden Stimmenauszählung zum Sieger. Dabei ist das Rennen noch nicht gelaufen - weder für Trump noch für Biden.

Die US-amerikanischen Schauspielerinnen Alexis Bledel (l) und Lauren Graham sind die Stars der «Gilmore Girls».
Kultserie

Verrücktes Gequassel: "Gilmore Girls" ist 20 Jahre alt

Die "Gilmore Girls" gehören zu den erfolgreichsten Serienfiguren der Fernsehgeschichte. Warum man manche Charaktere heute nerviger finden kann als früher - und weshalb ältere Serien für Streamingdienste wie Netflix besonders wichtig sind.

Die deutsche Regisseurin Maria Schrader (M) freut sich über den Emmy für «Unorthodox».
US-Fernsepreise

Maria Schrader gewinnt Emmy für "Unorthodox"

Drei große Abräumer und eine Menge Politik: Die Emmy Awards konnten wegen der Corona-Pandemie erstmals nur online vergeben werden. Aus deutscher Sicht gab es Grund zum Jubeln - bei einer Serie mit Berlin-Bezug.

Die deutsche Regisseurin Maria Schrader freut sich über den Emmy für "Unorthodox".
Auszeichnung

Emmys: Viel Kritik an Trump - und eine deutsche Siegerin

Die Emmys konnten erstmals nur virtuell vergeben werden. Den Abend über war die Zerrissenheit der USA ein ständiges Thema. Doch aus deutscher Sicht gab es Grund zum Jubeln.

Corona-Version: Der Moderator der Emmy Awards, Jimmy Kimmel, begrüßt die Stars aus dem letzten Jahr.
Virtuelle Show

Emmy-Verleihung beginnt mit Schalten zu den Nominierten

Die Emmys stehen 2020 ganz im Zeichen von Corona. Auf eine glamouröse Gala wird verzichtet, stattdessen findet die Verleihung virtuell statt - und beginnt mit einem klaren Sieger bei den Comedy-Preisen.