Erster Weltkrieg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Erster Weltkrieg"

Blick auf das Palais du Rhin. Das Gebäude hat im Lauf der Geschichte verschiedensten Zwecken gedient.
Städtereisen

Straßburg abseits der Selfie-Spots

Morgens Kanäle und Kathedrale, nachmittags Europaviertel? Wer Straßburg auf seine Hotspots reduziert, verpasst Naturoasen, lebendige Viertel und die sehenswerte Neustadt.

Herbert Gruhl betrachtet mit seiner Nichte Helga Schelle Bilder aus seiner Kindheit in Bremerhaven. Am Sonntag feiert er den 100. Geburtstag.
Mering

Dieser Meringer feiert seinen 100. Geburtstag

Der Meringer Herbert Gruhl wird 100 Jahre alt. So erlebte er seine Kindheit der 1920er Jahre und die russische Kriegsgefangenschaft.

Die Abteikirche Neresheim stammt aus dem Spätbarock. Das Kloster existiert viele hundert Jahre länger. Es wurde bereits im Jahr 1095 gegründet. An diesem Wochenende hätte eigentlich ein wichtiges Jubiläum stattgefunden.
Neresheim

Das ist die Geschichte der Abtei Neresheim

Plus 100 Jahre ist es her, dass der damalige Papst Benedikt XV. die Abtei Neresheim wieder errichtet hat. Wie es dazu kam – und wann das Jubiläumsfest heuer nachgeholt wird.

Blau, grün, ocker: Bei der Hutfabrik Lembert bleibt kein Farbwunsch unerfüllt.
Typisch wir

Hutfabrik Lembert: Die Behüter von Augsburg

Augsburger Familienbetrieb: Seit über 150 Jahren erfüllt die Hutfabrik Lembert individuelle Hutwünsche und verrät welches Modell besonders beliebt ist.

Fünf Paare der Volkstanzgruppe Ebermergen zeigen unter Anleitung des Tanzmeisters Günter Franzus die Volkstänze, die im Ries auf den Tanzböden der Dorfwirtschaften an Kirchweihen und Hochzeiten üblich waren. Begleitet wurden sie bei den Video-aufzeichnungen von den Nördlinger Musikanten.
Tradition

Wie man im Ries einst tanzte

In Corona–Zeiten geht die Volksmusik-Beratungsstelle neue Wege. Im Internet gibt es jetzt Videos

Mathias Klösel beim Liederabend „Das seid ihr Hunde wert!“, noch vor den Corona-Beschränkungen.
Kultur

Neues Theater Burgau startet in die Saison

Zum Auftakt wird es beim Liederabend mit dem Gastspiel „Das seid ihr Hunde wert!“ rebellisch

Der Vereinsvorsitzende Theo Betzler (links) und Georg Ott vor dem Holheimer Kriegerdenkmal.
Porträt

Hinterfragen war oft nur im Verein möglich

Plus Der Krieger- und Soldatenverein Holheim wird heuer 100 Jahre alt. Statt einer Feier erzählen die langjährigen Mitglieder Theo Betzler und Georg Ott.

Eigentlich wollte der Musikverein Hausen heuer sein 100-jähriges Bestehen feiern. Doch wegen der Corona-Pandemie wurde die Geburtstagsfeier jetzt auf 2022 verschoben.
Hausen

Der Musikverein Hausen verschiebt seine Jubiläumsfeier

Plus Seit 100 Jahren gibt es in Hausen einen Musikverein. Der runde Geburtstag wird wegen der Corona-Pandemie nun aber nicht heuer, sondern in zwei Jahren gefeiert.

Rita Steininger, Autorin der Biografie „Gustav Landauer. Ein Kämpfer für Freiheit und Menschlichkeit.“
Interview

Was eine Münchner Autorin in Krumbach über Gustav Landauer herausfand

Plus Rita Steininger über ihr neues Buch zum Leben des Revolutionärs und Schriftstellers Gustav Landauer. Sie hat auch in Krumbach geforscht.

Auch innen wird’s elektrisch: Der Rückspiegel im Innenraum vom Opel Ampera-E lässt sich von konventioneller Arbeitsweise auf Kamerabild umschalten.
Neue Rücksicht

Kameras ersetzen die Spiegel am Auto

Es hat Jahrzehnte gedauert, bis sich der Spiegel im Auto etabliert hat. Doch so langsam geht seine Zeit zu Ende. Kameras bieten deutlich mehr Rücksicht. Nur an einer Stelle ist er offenbar unverzichtbar.

Schatulle mit Hakenkreuzen.
Nördlingen

Ausstellung über Nördlingens dunkle Jahre im Stadtmuseum

Plus Die Schau trägt den Namen „13 Jahre – 13 Dinge. Einsichten in die Zeit des Dritten Reichs in Nördlingen“. Was es dort zu sehen gibt.

Vor rund 55 Jahren starb mit Luitpold Zahler aus Erisweiler eine markante Persönlichkeit des mittelschwäbischen Raumes.
Neuburg

Luitpold Zahler - eine markante Persönlichkeit aus Neuburg

Luitpold Zahler aus dem Ortsteil Erisweiler ist vor rund 55 Jahren gestorben. Seine Lebensleistung, die durch die Brüche der Zeitgeschichte geprägt ist, rückt jetzt wieder ins Bewusstsein.

Georg Bals
Chronik

Soldatenverein wird 100 Jahre alt – vorerst keine Feier

Wegen der Corona-Krise ist das Fest in Ecknach verschoben. Die Kameradschaft hat bewegte Zeiten hinter sich

Ein australischer Soldat spielt im Morgengrauen des ANZAC-Gedenktages "The Last Post" auf der Trompete.
Gedenken an Ersten Weltkrieg

Wegen Corona: Keine Paraden für gefallene Anzac-Soldaten

Statt der sonst üblichen Gedenkparaden sind in Australien und Neuseeland Tausende Menschen im Morgengrauen vor ihre Häuser getreten, um der gefallenen Soldaten zu gedenken.

Die Langemarckstraße erhielt während der Zeit der Nationalsozialisten ihren heutigen Namen.
Augsburg

NS-Vergangenheit: Langemarckstraße wird umbenannt

Plus Der Augsburger Stadtrat will einen neuen Namen für die Langemarckstraße, die bis 1939 anders geheißen hatte. Warum auch Geld für Gewerbetreibende im Spiel ist.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 23. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23.

Wilhelmine Geiger genießt die sonnigen Tage im Garten. Ihren 100. Sie blickt auf ein bewegtes Leben mit viel Freude zurück.
Adelsried

Mit Sport und Gymnastik 100 Jahre alt: Wilhelmine Geiger feiert Geburtstag

Plus Die Adelsriederin Wilhelmine Geiger wird 100. Eine große Party wird es wegen Corona nicht geben. Auf die Frage, wie man so alt wird, hat sie einen einfachen Tipp.

Das Siechenhaus vor den Toren der Stadt: Auch in der Vergangenheit wurden die Bürger Nördlingens immer wieder von Seuchen, Pandemien und Kriegen heimgesucht.
Geschichte

Die Plagen vergangener Zeiten: Der Nördlinger Stadtarchivar gibt einen Überlick

Plus Die Corona-Krise erzwingt den Stillstand unseres Lebens. Eine Zeit, innezuhalten. Und sich darauf zu besinnen: Auch unsere Vorfahren mussten Seuchen, Pandemien und Kriege überstehen

Die Serien-Auswahl auf den Streaming-Plattformen ist riesig.
Serientipps

Alltag mit Corona: Sieben Serien-Empfehlungen gegen Langeweile

Streamingdienste und Fernsehsender bieten mehr als genug Serien. Hier finden Sie sieben Empfehlungen: vom Bergarbeiterepos bis zum Fußballabsteiger-Drama.

Bei den Heimatfreuden Bäumenheim standen die Neuwahlen des Vorstands an. Das Bild zeigt die neue Führung mit (von links) Daniel Markmüller, Johannes Mayer, Franziska Mair, Mario Felkl, Christina Mayer, Roland Neubauer und Bürgermeister Martin Paninka.
Vereinsleben

Generationswechsel bei den Heimatfreunden

Verjüngung in der Führungsetage. Mario Felkl ist neuer Vorsitzender

Die Arbeiterhäuser der Gutenbergstraße in der Ulmer Oststadt entstanden im 19. Jahrhundert als Sozialsiedlung.
Jubiläum

Die Keimzelle der Idee lag in der Hirschstraße

Der Mieterverein Ulm/Neu-Ulm wurde 1920 gegründet und hat nun mehr als 5000 Mitglieder in der Region

Benito Mussolini im Jahr 1922 beim Marsch auf Rom im Kreise seiner Getreuen.
Bestseller

Der Fall Mussolini - ein Lehrstück des Rechtspopulismus?

Der weltweite Erfolg des Romans von Andrea Scurati über den Aufstieg Benito Mussolinis sorgt für Streit. Von einer wuchtigen Inszenierung der Geschichte zur Frage nach heutigen Parallelen

Sprachgeschick bewies der Schauspieler Franz Josef Strohmeier bei Lesen und Singen der Werke von Karl Valentin.
Schwabmünchen

Den Leuten aufs Maul geschaut: Werke von Karl Valentin begeistern

Franz Josef Strohmeier hat die Wortakrobatik von Karl Valentin in Schwabmünchen auf die Bühne gebracht. Kommende Veranstaltungen in der Buchhandlung Schmid fallen aus.

Das Bild zeigt den Widerstandskämpfer Theodor Haecker und seine Familie. Es wurde um 1920 in München aufgenommen.
Ustersbacher

Ustersbach erinnert an den Widerstandskämpfer Theodor Haecker

Plus Vor 75 Jahren starb der Widerstandskämpfer Theodor Haecker in Ustersbach. Der Schriftsteller hat entscheidend das Wirken der Geschwister Scholl beeinflusst.

Mit der Initiative „Frauen begegnen Frauen“ engagieren sie sich seit einigen Jahren für den kulturellen Austausch und Gemeinschaft von Frauen in Gundelfingen und Umgebung: Barbara Lutzmann, Rajaa Nußbaum und Judith Bachter (von links).
Gundelfingen

Was steckt hinter "Frauen begegnen Frauen" in Gundelfingen?

Plus „Frauen begegnen Frauen“ aus Gundelfingen bemühen sich seit 15 Jahren um den Austausch einheimischer und ausländischer Mitbürgerinnen. Worauf sie ihren Fokus richtet