Veranstaltungen /

Formel-1-Rennen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Zu seinen Zeiten als Ferrari-Pilot konnte Michael Schumacher große Begeisterung entfachen. Foto: Gero Breloer/dpa
Zum 1000. Rennen der Formel 1

Rotkäppchen und Grüne Hölle: Die Formel 1 und Deutschland

Vom Grafen von Trips bis Schumacher, von Grüner Hölle bis Hockenheim - Deutschland hat eine bewegte Formel-1-Geschichte. Jetzt steht das 1000. Rennen der Königsklasse bevor.

Auch auf der Avus in Berlin wurden schon Rennen gefahren: Der Große Preis von Berlin. Foto: dpa
Hintergrund

Zahlen und Fakten vor dem 1000. Formel-1-Rennen

Die Formel 1 feiert Jubiläum: Das 1000.

Der Italiener Giuseppe Farina (M) wird nach seinem Sieg des Internationalen Autorennens in Monza gefeiert. Foto: UPI INP/dpa
Formel 1 vor 1000. Rennen

Triumphe, Skandale, Draufgänger am Limit

999 Rennen. Fast 70 Jahre Formel 1. Geschichten und Anekdoten, die Bücher füllen. Hass-Duelle, Skandale, Rekorde, Kuriositäten. Eine Reise durch die Motorsport-Königsklasse, die lange vor allem eines war: Lebensgefährlich.

Sebastian Vettel (r) spendiert für Sieger Lewis Hamilton eine Champagner-Dusche. Foto: Andy Wong/AP
Großen Preis von China

Vettel trotz Teamorder nur Dritter - Hamilton siegt

Sebastian Vettel kann Lewis Hamilton einmal mehr nicht stoppen. Der Brite gewinnt das prestigeträchtige 1000. Rennen in der Geschichte der Formel 1. Vettel hilft auch ein Platztausch mit Charles Leclerc nicht entscheidend weiter. Ferrari hat Gesprächsbedarf.

Das Rennen in China war das 1000. Rennen der Formel-1-Geschichte. Foto: Ng Han Guan/AP
1000. Formel-1-Rennen

Die Lehren aus dem Großen Preis von China

Mercedes macht am Ende praktisch alles richtig, Ferrari vieles nicht. Schlecht für Vettel, den die Teamorderdebatte zudem nervt. Sorgenvoll verläuft die Saison vorerst auch für Landsmann Hülkenberg.

In Italien wurde vor allem der dritte Platz von Ferrari-Pilot Fernando Alonso gewürdigt. Foto: Geoff Caddick

Pressestimmen zum Großen Preis von Großbritannien

Die Nachrichtenagentur dpa hat die Pressestimmen zum Großen Preis von Großbritannien zusammegestellt.

Copy%20of%20dpa_5F9D1C000EDE125A.tif
Formel 1

Vettel verliert und ist gereizt

Lewis Hamilton triumphiert beim Jubiläumsrennen in China. Sein Vorsprung auf den deutschen Ferrari-Piloten beträgt im WM-Klassement nun schon 31 Punkte

Wurde beim Grand Prix von China Dritter: Sebastian Vettel. Foto: Andy Wong/AP
Großer Preis von China

Vettel zu Teamorder: Wusste, dass diese Fragen kommen würden

Immerhin erstmals in dieser Saison auf dem Podium. Platz drei beim 1000. Formel-1-Rennen ist aber nicht, was sich Sebastian Vettel erhofft hat. Hinzu kommt die pikante Diskussion um eine Teamorder.

Formel 1 Hockenheim Ring
Formel-1-Kalender

Formel 1: Strecken 2019 im Überblick

Alle Strecken der Formel 1: In unserer Übersicht für die Saison 2019 finden Sie Infos zu Renn-Terminen, Strecken-Verlauf und mehr. In zwei Wochen geht es in Aserbaidschan weiter.

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat den Großen Preis von China gewonnen. Foto: Andy Wong/AP
Formel 1

Lewis Hamilton gewinnt den Großen Preis von China

Lewis Hamilton hat das Formel 1-Jubiläumsrennen für sich entschieden. Sebastian Vettel konnte ihn nicht stoppen. Nun hat Ferrari Gesprächsbedarf.