French Open
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "French Open"

Macht Schluss mit der aktiven Tennis-Karriere: Anna-Lena Grönefeld.
Anna-Lena Grönefeld

Der Rücktritt einer Glücklichen

Anna-Lena Grönefeld zählte nie zu den Größen des Tennis-Geschäfts - hat aber eine bemerkenswerte Karriere hinter sich. Nun ist sie zurückgetreten.

Macht Schluss mit der aktiven Tennis-Karriere: Anna-Lena Grönefeld.
Schluss mit 34

Doppelspezialistin Grönefeld beendet Tennis-Karriere

Doppelspezialistin Anna-Lena Grönefeld beendet ihre Tennis-Karriere und verzichtet damit auch auf eine mögliche Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020.

Alexander Zverev feiert seinen Sieg gegen Daniil Medwedew.
ATP Finals

Zverev-Duell mit Thiem: "Einer der besten Spieler der Welt"

Bei den ATP Finals werden am vorletzten Turniertag die Endspiel-Teilnehmer ermittelt. Titelverteidiger Alexander Zverev bekommt es mit Dominic Thiem zu tun. Der 38 Jahre alte Roger Federer spielt gegen einen 17 Jahre jüngeren Herausforderer aus Griechenland.

Hat sich gegen den Russen Daniil Medwedew durchgesetzt: Alexander Zverev in Aktion.
ATP Finals

Zverev nach Sieg gegen Medwedew im Halbfinale - Nadal raus

Rafael Nadal blieb nur die Rolle des Zuschauers beim entscheidenden Match zwischen Alexander Zverev und Daniil Medwedew. Der Vorjahressieger aus Hamburg siegte, Nadal schied damit aus. Auch für die deutschen French-Open-Sieger ist das Turnier zu Ende.

Kevin Krawietz (hinten,r) und Andreas Mies im Doppel gegen Juan Sebastian Cabal (vorn,l) und Robert Farah.
ATP Finals

Doppel Krawietz/Mies in London ausgeschieden

Der Auftakt verlief vielversprechend, doch dann kassierten Kevin Krawietz und Andreas Mies bei den ATP Finals zwei Niederlagen. Nach dem Vorrunden-Aus wartet schon gleich die nächste Herausforderung.

Kämpft bei den ATP Finals gegen den Russen Daniil Medwedew um den Halbfinal-Einzug: Alexander Zverev.
ATP Finals

Alles oder nichts für Zverev: Mammutaufgabe gegen Medwedew

Für Alexander Zverev und die French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies stehen bei den ATP Finals die entscheidenden Gruppenspiele an. Mit einem Sieg ist Zverev sicher im Halbfinale.

Titelverteidiger bei den ATP Finals in London: Alexander Zverev.
Saisonabschluss in London

Von Nadal bis Zverev: Die acht Teilnehmer der ATP Finals

Die besten acht Tennisprofis der Saison kämpfen in London um den letzten großen Einzel-Titel des Jahres. Mit dabei sind der Rekordsieger Roger Federer, die angeschlagene Nummer eins der Welt, drei Debütanten und der deutsche Titelverteidiger.

Haben sich für das Saisonabschluss-Turnier der besten acht Teams des Jahres qualifiziert: Kevin Krawietz (l) und Andreas Mies.
Saisonabschluss

Doppel Krawietz/Mies mit Videostudium vor ATP Finals

Als erstes deutsches Doppel seit 1937 hatten sie im Juni die French Open gewonnen. Als erstes deutsches Doppel haben sie sich für die ATP Finals qualifiziert. Zur Vorbereitung auf die Atmosphäre in der Halle nutzten Kevin Krawietz und Andreas Mies auch ungewohnte Methoden.

Alexander Zverev spielt in London in der Vorrundengruppe «Andre Agassi».
ATP Finals

Zverev trifft auf Nadal, Medwedew und Tsitsipas

Titelverteidiger Alexander Zverev trifft bei den ATP Finals in seiner Vorrundengruppe "Andre Agassi" auf den neuen Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal aus Spanien, den russischen Shootingstar Daniil Medwedew und Stefanos Tsitsipas aus Griechenland.

Will bei den ATP Finals in London wieder auf dem Platz stehen: Rafael Nadal.
Tennis-WM in London

Nach Verletzung: Nadal plant Start bei ATP Finals

Der neue Weltranglisten-Erste Rafael Nadal will nach seinem verletzungsbedingten Rückzug beim Turnier in Paris bei der ATP-WM an den Start gehen.

Steht wieder an der Spitze der Weltrangliste: Spaniens Tennistar Rafael Nadal.
ATP-Rangliste

Nadal wieder die Nummer eins der Tennis-Welt

Rafael Nadal geht als Weltranglisten-Erster in die ATP Finals in der kommenden Woche in London.

Ashleigh Barty hat sich bei den WTA Finals für das Halbfinale qualifiziert.
WTA Finals

Barty und Bencic weiter - Aufgaben häufen sich

French-Open-Siegerin Ashleigh Barty und Außenseiterin Belinda Bencic haben hat bei den WTA Finals in Shenzhen das Halbfinale erreicht.

Ab sofort Coach von Julia Görges: Jens Gerlach.
Abschied vom DTB

Gerlach neuer Görges-Coach - Fed-Cup-Trainer gesucht

Tennisspielerin Julia Görges will mit dem bisherigen Fed-Cup-Kapitän Jens Gerlach als neuem Trainer wieder an ihre erfolgreichsten Zeiten anknüpfen.

Naomi Osaka gewann zum Auftakt gegen Petra Kvitova.
WTA Finals in China

Osaka und Barty gewinnen zum Auftakt des Tennis-Saisonfinals

Australian-Open-Gewinnerin Naomi Osaka und French-Open-Siegerin Ashleigh Barty sind mit umkämpften Siegen in die WTA Finals in Shenzhen gestartet.

Sind bei den ATP Finals in London dabei: Kevin Krawietz (l) und Andreas Mies.
Tennis-Doppel

Krawietz/Mies für ATP Finals qualifiziert

Das Tennis-Doppel Kevin Krawietz und Andreas Mies hat sich erstmals für die ATP Finals in London qualifiziert.

Holte sich beim Turnier in Linz ihren ersten WTA-Titel: Cori Gauff in Aktion.
Turnier in Linz

Cori Gauff feiert mit 15 Jahren ersten WTA-Titel

Die erst 15 Jahre alte Cori Gauff hat ihren überraschenden Erfolgslauf beim Tennis-Turnier in Linz mit ihrem ersten WTA-Titel gekrönt.

Sabine Lisicki gewinnt mit jedem Sieg an Sicherheit.

Sabine Lisicki: "Ich werde immer sicherer"

Sabine Lisicki ist in Wimbledon durch einen Sieg gegen die Estin Kaia Kanepi in das Halbfinale eingezogen. Dort trifft sie auf Agnieszka Radwanska aus Polen.

Gegen Gegnerin Ostapenko war sie am Ende chancenlos: Tennisspielerin Julia Görges.
Damentennis-Turnier

Julia Görges verliert Tennis-Finale in Luxemburg

Julia Görges hat den erneuten Titelgewinn beim Damentennis-Turnier in Luxemburg und damit den achten Einzel-Titel ihrer Karriere verpasst.

Die deutsche Tennisspielerin Julia Görges steht im Finale in Luxemburg.
Damentennis

Tennis: Titelverteidigerin Görges im Finale von Luxemburg

Titelverteidigerin Julia Görges steht beim Damentennis-Turnier in Luxemburg im Finale.

Will 2020 bei den French Open in Paris spielen: Der Schweizer Roger Federer.
Grand-Slam-Turnier

Federer plant auch im kommenden Jahr French-Open-Start

Der langjährige Tennis-Weltranglisten-Erste Roger Federer will auch im nächsten Jahr bei den French Open in Paris spielen, teilte der 38 Jahre alte Schweizer in einem Interview des US-Senders CNN in Tokio mit.

Die Australierin Ashleigh Barty ist als erste Spielerin für die WTA Finals qualifiziert.
Tennis-Weltranglistenerste

Barty erstmals für WTA Finals qualifiziert

French-Open-Gewinnerin Ashleigh Barty hat sich als erste Tennisspielerin für die diesjährigen WTA Finals in Shenzhen qualifiziert.

Kevin Krawietz und Andreas Mies (oben) unterliegen im Doppel Horacio Zeballos und Marcel Granollers.
French-Open-Sieger

Krawietz/Mies verpassen Doppel-Finale bei US Open

Dieses Mal hat es nicht ganz gereicht. Das deutsche Tennis-Doppel Kevin Krawietz und Andreas Mies hat bei den US Open den Sprung ins Finale verpasst. Einem anderen großen Ziel sind sie dennoch ein Stück näher gekommen.

Scheiterten bei den US Open im Doppel-Halbfinale: Kevin Krawietz und Andreas Mies.
US Open

Tennis-Doppel Krawietz/Mies wieder im Grand-Slam-Flow

Erst Paris, jetzt New York: Ein deutsches Doppel sorgt bei den US Open wieder für Furore. Nur noch zwei Siege sind Krawietz und Mies von ihrem zweiten Grand-Slam-Titel entfernt. Der Erfolg sorgt auch wieder für logistische Probleme.

Bislang läuft es für Kevin Krawietz (l) und Andreas Mies auch bei den US Open gut.
French-Open-Sieger

Krawietz/Mies erreichen Viertelfinale der US Open

Die beiden French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies haben bei den US Open das Viertelfinale erreicht.

Geschafft: Rafael Nadal steht bei den US Open in der zweiten Runde.
US Open

Nadal in New York locker in Runde zwei

French-Open-Champion Rafael Nadal ist ohne Probleme in die zweite Runde der US Open in New York eingezogen.