Veranstaltungen /

G20-Gipfel

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel sprechen in Paris unter anderem über die EU-Verteidigungspolitik. Foto: Christian Charisius
G20 in Argentinien

G20-Gipfel in Buenos Aires: Agenda und Teilnehmer 2018

Der G20-Gipfel fand letztes Jahr in Hamburg statt. Das Treffen 2018 in Buenos Aires, Argentinien, steht kurz bevor. Termin, Agenda und Teilnehmer finden Sie hier.

Wer in der zweiten November-Hälfte nach Buenos Aires reist, muss sich wegen des G20-Gipfels auf Einschränkungen einstellen. Foto: Julian Stratenschulte
Einschränkungen für Reisende

Flughafen in Buenos Aires schließt wegen G20-Gipfels

Der G20-Gipfel in Buenos Aires dürfte Argentinienbesucher ab Mitte November vor einige Probleme stellen. Nicht nur die An- und Abreise könnte erschwert sein, es wird auch eine verschärfte Sicherheitslage erwartet.

Treffen von Donald Trump und Xi Jinping in Florida im April 2017. Die beiden Präsidenten telefonierten am Donnerstag und bewerteten das Gespräch als «sehr gut» und «extrem positiv». Foto: Alex Brandon/AP
Streit um Strafzölle

Rätseln über USA-China-Handels-Deal

Zwischen den USA und China läuft es seit längerem nicht gut. Nun bemühen sich US-Präsident Trump und die Chinesen um einen moderateren Ton. Plötzlich ist von einem möglichen Handels-Deal die Rede. Doch Trumps Umfeld kassiert den Hoffnungsschimmer gleich wieder ein.

Die Sanktionen gegen ZTE wurden im Juli aufgehoben, nachdem US-Präsident Donald Trump persönlich interveniert und das Unternehmen eine Milliardenstrafe gezahlt hatte. Foto: Darron Cummings/AP/dpa
Peking äußert Unverständnis

USA kündigen Embargo gegen chinesischen Tech-Konzern an

Nach dem Smartphone-Hersteller ZTE nimmt sich Washington die nächste chinesische Firma vor. Peking reagiert mit Unverständnis auf den Angriff.

IWF-Tagung auf Bali: Die Vorhersage für das Wachstum in Deutschland korrigierte der IWF deutlich nach unten. Foto: Firdia Lisnawati/AP
Weltwirtschaftsbericht

Trumps Handelskrieg sorgt die Welt: IWF senkt Prognose

Der von US-Präsident Donald Trump vom Zaun gebrochene Handelskrieg bremst die Weltwirtschaft, sagt der Internationale Währungsfonds. Auch die Prognose für Deutschland sinkt. Große Sorgen macht die hohe Verschuldung weltweit. Reicht die Feuerkraft gegen neue Schocks?

Pschierer_Roefingen_Okt18_2.JPG
Landkreis Günzburg

CSU-Minister Pschierer in Röfingen auf Stimmenfang

Der Politiker wirbt vor Wirtschaftsvertretern aus dem Landkreis Günzburg für seine Partei und stellt die Stabilität und Sicherheit Bayerns in den Vordergrund.

Ein Mann steht auf dem Gelände der Gedenkstätte Berliner Mauer an der Bernauer Straße. Am 13. August 1961 begann der Bau der Berliner Mauer. Foto: Ralf Hirschberger
Kommentar

Für immer Besser-Wessi und Jammer-Ossi?

28 Jahre nach dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik schwindet der gesellschaftliche Zusammenhalt. Wir müssen mehr miteinander reden als übereinander.

Interview mit Ministerpräsident Markus Söder
Interview

Söder: "Ich glaube an den lieben Gott. Alles andere werden wir sehen"

Exklusiv Nie hatte es ein CSU-Ministerpräsident so schwer wie Markus Söder. Das findet jedenfalls er selbst. Im großen Interview spricht er über schlechte Umfragewerte und Fehler.

Im Fokus des Einsatzes stehen Personen, die bei der «Welcome to Hell»-Demonstration in Hamburg Straftaten begangen haben sollen. Foto: Boris Roessler/Archiv
In drei Bundesländern

14 Monate nach G20-Krawallen: Wieder Razzien und eine Verhaftung

Vor einem Jahr wurde der G20-Gipfel in Hamburg von schweren Ausschreitungen überschattet. Nun durchsucht die Polizei Objekte in mehreren Bundesländern.

Straßenschlacht: Die Polizei setzt in Hamburg nahe der Elbphilharmonie Wasserwerfer gegen Demonstranten ein. Foto: Boris Roessler
Fahndung

Nach G20-Ausschreitungen: Durchsuchungen in drei Bundesländern

Brennende Autos, geplünderte Geschäfte: Der G20-Gipfel in Hamburg wurde von schweren Ausschreitungen begleitet. Die Polizei sucht weiter nach Tatverdächtigen.