Veranstaltungen /

Genfer Auto-Salon

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Frisch geliftet: Peugeots Flaggschiff-Familie 508 mit Limousine (l), konventioneller Kombi-Variante (r) und dem Dieselhybrid-Kombi RXH (M). Foto: Peugeot
Auto & Verkehr

Die neue Mitte - Frische Autos für die Mittelklasse

Familienväter und Firmenfahrer aufgepasst: Nachdem sich die Autobauer in der jüngsten Vergangenheit vor allem auf SUVs, Vans und Nischenmodelle konzentriert haben, rückt nun die Mittelklasse wieder in den Fokus.

Copy%20of%20A182041_large_Neu(1).tif
Ingolstadt

In die Zukunft fliegen

Ingolstadt und die Landkreise wollen Modellregion für Flugtaxis werden. Auch Berlin unterstützt die Bewerbung.

Rasanter Vorgeschmack: So ähnlich wie diese Rennsportstudie vom Genfer Autosalon 2018 könnte die neue Toyota Supra aussehen. Foto: Sebastien Mauroy/Toyota
20 Jahre gewartet

Die Toyota Supra schrieb Geschichte und kommt wieder

Auch wenn es bei Toyota zuletzt nicht übermäßig leidenschaftlich zuging: Mit der Supra haben die Japaner über Jahre hinweg Emotionen geschürt und den Gasfuß einer ganzen Generation zum Zucken gebracht. Und bald feiert der Sportler aus dem fernen Osten ein Comeback.

Gefährten für den Sport: Mercedes präsentiert die C-Klasse als AMG-Varianten von Limousine, Kombi, Coupé und Cabrio. Foto: Daimler AG
New York Auto Show

AMG frischt Power-Versionen der Mercedes C-Klasse auf

Kühlerverkleidung, mehr On-Board-Technik und mächtige Front: Mercedes rüstet seine AMG-Modelle der C-Klasse mächtig auf. Dazu gibt es ordentlich viel PS unter der Haube.

Lagonda lebt: Aston Martin reanimiert die Schwestermarke Lagonda als Luxuslabel für elektrische Autos - die Studie Vision Concept ist ein erster Vorbote. Foto: Thomas Geiger
Gegen Verkehrschaos

Der Traum vom Fliewatüüt lebt - Autos auf Abwegen

Die Straßen immer voller, der Verkehr immer dichter: Weil man auf den üblichen Wegen kaum mehr vorankommt, gehen die Autohersteller in die Luft oder ins Gelände. Fantasie und Wunschdenken sind zwar auch im Spiel, aber die ersten Sonderlinge kann man sogar schon kaufen.

dpa_5F99140020D9471D.jpg
Porträt

Herbert Diess - Ein Hardliner übernimmt das Steuer bei VW

Herbert Diess soll den Volkswagen-Konzern künftig lenken. Er gilt als Mann der klaren Worte. Das hat ihm vor einem Jahr mächtig Ärger eingebracht.

Die Modellpflegemaßnahmen für die C-Klasse unter anderem mit neuen Motoren und geänderter Front lässt Mercedes ab Juli auch bei Coupé und Cabrio (hier im Bild) einfließen. Foto: Daimler AG
Ab Juli

Neuerungen für Mercedes C-Klasse auch für die Zweitürer

Mercedes überarbeitet seit geraumer Zeit seine C-Klasse. Nun ist die Modellpflege des Zweitürers zum Abschluss gekommen. Zu den Neuerungen gehören LED-Scheinwerfer, aber auch drei Motoren.

Ab 195 137 Euro zu haben: der Lamborghini Huracan Spyder mit Sechszylinder-Sauger, der aus vier Litern Hubraum 383 kW/520 PS zieht. Foto: Nicolas Blandin
Schweizer Sportstudio

Neue Sportmodelle und dynamische SUVs rollen in Genf ein

Riesige Kühlerschlünde, aufgeblasene Blechbacken: Als pfeilschnelle Flundern zeigen sich Sportwagen auf dem Genfer Autosalon. Doch die Grenzen verschwimmen. Längst sind SUVs, Limousinen und Cabrios ebenso rasant.

Ein SUV-Coupé für die Mittelklasse: Der BMW X4, hier auf dem Genfer Autosalon, soll im Sommer zu den Händlern rollen. Foto: Thomas Geiger
Greifbare Neuheiten

Bodenhaftung statt Zukunftsmusik auf dem Genfer Autosalon

Viel Bodenhaftung bei den Autoherstellern: Nachdem sie sich mit Elektrofahrzeugen und Robotaxen für die Zukunft fit gemacht haben, zeigen die Anbieter auf dem Genfer Salon 2018 nun wieder verstärkt Autos für die Gegenwart.

Der Abt RS4-R hat 530 PS und besitzt eine neue Sportauspuffanlage, Sportfahrwerk, aerodynamische Anbauteile und 21-Zoll-Felgen. Foto: Nicolas Blandin
Genfer Autosalon

Willkommen im Kraftclub: Neue Autos deutscher Tuner

Muskulös, flott und dynamisch: So präsentieren die Tuner ihre Modelle auf dem Genfer Autosalon. Hier sind einige Beispiele.