Veranstaltungen /

German Open

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20musiksommer.tif
Bobingen

Donner und andere himmlische Klänge

Mit den Klangwelten der Brassband Woodshockers fand der Bobinger Musiksommer einen glanzvollen Abschluss.

Dimitrij Ovtcharov möchte trotz Verletzungspause Europameister werden. Foto: Ye Pingfan
Tischtennis

Minenfeld ist abgebaut: Ovtcharov will Comeback mit EM-Titel

Der Tischtennis-Star Dimitrij Ovtcharov fiel in diesem Jahr von einem Extrem ins andere. Erst die Nummer eins der Welt, danach lange Zeit verletzt. Jetzt ist er wieder fit - und will in dieser Woche trotz der komplizierten Vorgeschichte den EM-Titel holen.

Griff in Hamburg selber noch einmal zum Schläger: Turnierdirektor Michael Stich. Foto: Daniel Bockwoldt
Tennis am Rothenbaum

Turnierdirektor Stich zieht zufrieden Bilanz beim Abschied

Nach zehn Jahren als Rothenbaum-Turnierchef ist Schluss für Michael Stich beim Hamburger Tennisturnier. Der Wimbledon- und Olympiasieger blickt mit Stolz auf seine Zeit als Verantwortlicher und Retter zurück.

Steht am Rothenbaum erneut im Finale: Titelverteidiger Leonardo Mayer. Foto: Daniel Bockwoldt
German-Open-Tennisturnier

Mayer und Bassilaschwili im Finale in Hamburg

Tennis-Profi Leonardo Mayer hat es wieder geschafft. Im spannenden Halbfinal-Duell mit Jozef Kovalik behält der Titelverteidiger knapp die Oberhand und greift am Sonntag nach seinem dritten Titel am Hamburger Rothenbaum. Sein Gegner ist ein krasser Außenseiter.

Zieht sich als Turnierdirektor am Rothenbaum: Michael Stich. Foto: Markus Scholz
German Open am Rothenbaum

Nach Ära Stich: Viele Fragezeichen um Hamburger Turnier

Wie geht es mit dem Spitzentennis in Hamburg weiter? Das ist kurz vor dem Ende der diesjährigen German Open noch ungewiss. Der neue Veranstalter will vieles ändern, doch wohin der Weg führt, weiß noch keiner so genau. Fest steht aber: Das Turnier wird es 2019 geben.

Dominic Thiem hat am Hamburger Rothenbaum das Viertelfinale erreicht. Foto: Daniel Bockwoldt
Turnier am Rothenbaum

Topfavorit Thiem in Hamburg im Viertelfinale

Der Sieg am Hamburger Rothenbaum führt in diesem Jahr nur über Dominic Thiem. Der Österreicher zeigt sich bei den German Open in starker Verfassung. Sein nächster Gegner hat aber einen Vorteil.

Jozef Kovalik steht am Hamburger Rothenbaum im Halbfinale. Foto: Daniel Bockwoldt
Am Rothenbaum

Kovalik erster Halbfinalist bei Hamburger Tennis-Turnier

Der slowakische Qualifikant Jozef Kovalik hat bei den German Open in Hamburg als erster Tennisspieler das Halbfinale erreicht.

Rudolf Molleker geht nach der klaren Niederlage gegen den Slowaken Jozef Kovalik vom Platz. Foto: Daniel Bockwoldt
Molleker und Masur raus

Alle Deutschen am Hamburger Rothenbaum ausgeschieden

Das hatte sich Turnierboss Michael Stich ganz anders vorgestellt. Kein deutscher Tennisprofi ist in Hamburg mehr dabei, bereits mit dem Viertelfinale geht das Event ohne deutsche Beteiligung weiter. Stich ist letztmals für die German Open in Hamburg verantwortlich.

Philipp Kohlschreiber ist in Hamburg völlig überraschend bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Foto: Daniel Bockwoldt
ATP-Turnier in Hamburg

Deutsches Trio raus - Kohlschreiber: "Niederlage schmerzt"

Große Enttäuschung für die deutschen Tennisprofis in Hamburg. In der Hitze der Hansestadt kam gleich für ein Trio das Aus. Vor allem die Niederlage von Kohlschreiber war enttäuschend.

Sorgte in Hamburg für Furore: Rudolf Molleker. Foto: Daniel Bockwoldt
Tennis-Youngster

Ein neuer Zverev? Molleker überrascht in Hamburg

Alexander Zverev ist die große Hoffnung im deutschen Herren-Tennis. Doch im Schatten der Nummer vier der Welt gibt es einige Nachwuchsspieler, die ebenfalls nach oben streben. Ein 17 Jahre alter Blondschopf aus Oranienburg ist einer von ihnen.