Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

«Ein Ausblick», wie sich Volkswagen «den Bulli nach dem Bulli» vorstellt: die Studie ID Buzz Cargo auf der IAA Nutzfahrzeuge. Foto: Hauke-Christian Dittrich
Nutzfahrzeugmesse IAA

Bald mehr Elektro-Busse und -Lkw in der Stadt?

Seit vielen Jahren kündigen die Autobauer Elektrolaster und -busse an. Zu sehen im Straßenbild ist davon aber kaum etwas. Das soll sich endlich ändern - zumindest schon mal in der Stadt.

Nutzfahrzeug-Vorstand Martin Daum sieht weiterhin Grenzen für den Einsatz von Elektro-Lastwagen. Foto: Marijan Murat
Elektro-Trucks

Daimler-Vorstand: Müssen an Batterie-Langlebigkeit arbeiten

2021 will Daimler mit seinen Elektro-Trucks in Serie gehen. Je weiter ein batteriebetriebener Lastwagen fahren soll, desto teurer wird es allerdings, sagt Vorstand Martin Daum. Denn ein wichtiger Faktor werde häufig übersehen.

Große Premiere für Volvo: In Paris feiert der schwedische Hersteller die lang erwartete Neuauflage des XC90. Foto: Volvo
Auto & Verkehr

So klein, so groß - Premieren auf dem Pariser Autosalon

Es ist wieder soweit: In Paris steht mit dem Autosalon (Publikumstage: 4.

Mission E Cross Turismo: Ob die elektrifizierte Mischung aus Kombi, Sport- und Geländewagen so auf den Markt kommt, ist noch unklar. Foto: Porsche
Mission E Cross Turismo

Neue Studie stimmt auf ersten elektrischen Porsche ein

Tesla hat es längst vorgemacht - nun will auch Porsche einen Sportwagen mit Elektroantrieb in Serie fertigen. Auf dem Genfer Autosalon bekommt das Publikum vom Mission E Cross Turismo einen ersten Eindruck.

Eine Reise in die Zukunft: Daimler gewährte in Tokio eine Tour im Smart Vision EQ. Foto: Daimler AG/dpa
Fahrbericht

Smart Vision EQ im Test: Raumkapsel für eine neue Zeit

Sieht so der Stadtverkehr der Zukunft aus? Wenn man den Strategen von Smart glaubt, dann schon. Denn in Stuttgart träumen sie von Roboterautos, die führerlos durch die Millionenmetropolen rollen. Und in Tokio probieren sie das jetzt sogar schon aus - beinahe zumindest.

Schuhschachtel auf Rädern: Laut VW soll sich ein Auto wie der Sedric noch in diesem Jahrzehnt in den ersten Städten über eine App rufen lassen und dann alleine zum Kunden fahren können. Foto: Volkswagen AG/dpa
Anzeige

Autonome Taxen ändern den Stadtverkehr

Zahlreiche Autohersteller arbeiten an autonomen Shuttles für den Stadtverkehr. Doch wann sie wirklich auf die Straße kommen, ist unklar.

Lewis Hamilton (M), Valtteri Bottas (l) und Sebastian Vettel fuhren beim Qualifying in Suzuka die schnellsten Zeiten. Foto: Eugene Hoshiko
Grand Prix in Suzuka

Formel-1-Star Hamilton rast mit Rundenrekord zu Japan-Pole

Lewis Hamilton setzt in Japan ein Ausrufezeichen. Der Brite rast in einer Traumrunde zur Pole Position und lässt WM-Rivale Sebastian Vettel hinter sich.

«Auch das Auto der Zukunft muss aus Deutschland kommen», forderte Gabriel. Foto: Michael Kappeler
Diesel-Affäre

Gabriel stärkt Autoindustrie den Rücken

Mit einem klaren Votum gegen ein Enddatum für Verbrennungsmotoren hat Vizekanzler Sigmar Gabriel der deutschen Auto-Industrie den Rücken gestärkt.

imago79803925h.JPEG
Gesellschaft

Wir und das Auto: Das Ende des großen Freiheitsversprechens?

Ist da was am Kippen? Schon vor der Diesel-Affäre zeichnete sich eine Art Identitätskrise des Automobils ab. Zeit für eine Hauptuntersuchung

Eine Mitarbeiterin wischt am Stand von Mercedes unter einem Elektro-Konzept-Fahrzeug namens EQ A den Boden. Foto: Frank Rumpenhorst
Kommentar

Autofahrer lassen sich die Zukunft nicht einfach vorschreiben

Wie sieht die Mobilität von morgen aus? Wer auf der IAA genau hinschaut, entdeckt durchaus Ideen dafür. Die Menschen müssen den Wandel aber auch wollen.