Ironman
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Foto: Marco Garcia, dpa

Der Ironman auf Hawaii zählt zu den anspruchsvollsten Sportwettkämpfen der Welt. Dabei ist ein Triathlon zu absolvieren, der es in sich hat: Die Athleten müssen im Wasser, auf dem Rad und auf der Laufstrecke Distanzen zurücklegen, die auch einzeln so manchen Profisportler an seine Grenzen bringen würden. Zu allererst müssen die Teilnehmer 3,86 km schwimmen, darauf folgen 180,2 km auf dem Rad. Um die Ziellinie zu überqueren muss zu guter Letzt ein Marathon mit einer Distanz von 42,195 km zurückgelegt werden. 

Neben den anspruchsvollen Distanzen haben die Athleten jedoch auch mit weiteren Erschwernissen zu kämpfen. Durch das in der hawaiianischen Lavawüste vorherrschende Klima stehen die Sportler sowohl psychisch und als auch physisch unter einer enormen Belastung. Die Sportler sind zum Teil Temperaturen von über 40 °C und einer extrem hohen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt. Auch die Ho'o-Mumuku-Winde, die mit einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h auftreten können, erschweren den Wettkampf vor allem auf der Radstrecke. 

Der Ironman auf Hawaii wurde erstmals im Jahr 1978 ausgetragen, als der Commander John Collins seine Soldaten einem Belastungstest unterziehen wollte. Vor dem ersten Start verkündete er: „Wer auch immer zuerst ins Ziel kommt, wir werden ihn den Mensch aus Eisen nennen.“ Am Ende des Wettkampfes konnte sich der Amerikaner Gordon Haller als erster Athlet überhaupt „Ironman“ nennen. 

Auch deutsche Athleten schnitten beim Ironman bereits besonders gut ab: Jan Frodeno lief nicht nur bereits mehrfach als Erster über die Ziellinie, sondern beendete den Triathlon 2019 mit einer Gesamtzeit von 7:51:13, was ein neuer Rekord war.

Artikel zu "Ironman"

Triathlon-Star Jan Frodeno war in Miami nicht zu schlagen.
Nach 17 Monaten Rennpause

Triathlon-Superstar Frodeno feiert klaren Sieg in Miami

Jan Frodeno ist wieder da - und wie. Er gewinnt die Challenge Miami. Die Konkurrenz hängt er auf der abschließenden Laufstrecke ab. Bei den Frauen hätte Anne Haug gern gleiches vollbracht - stattdessen verfolgt sie die Rennen aus einem Quarantäne-Hotel.

Chris Nikic und sein Trainer Daniel Grieb.
Triathlon

21-Jähriger schafft als erster Mensch mit Down-Syndrom den Ironman

Etwa 225 Kilometer schwamm, radelte und lief Chris Nikic beim Ironman. Der 21-Jähriger hat den extremen Triathlon als erster Mensch mit Down-Sydrom bewältigt.

Triathlonstar Jan Frodeno beim Radfahren bei der Ironman-WM auf Hawaii. Ironman & Triathlon 2020: die Top-Rennen der Saison - Termine.
Live-TV und Datum

Triathlon 2020 und Ironman: Alle Termine zu Top-Rennen 2020 nach Verschiebungen

2020 stehen wieder interessante Ironman-Wettbewerbe und Triathlons statt - von Hawaii bis Roth. Wann diese stattfinden, wann Datum, Start, Uhrzeit und Termine sind und welche Auswirkungen die Corona Pandemie hat, das erfahren Sie hier. Außerdem: Alle Infos zur Übertragung live in TV und Stream.

Der zweimalige Ironman-Sieger Patrick Lange muss auf den Hawaii-Triathlon verzichten.
Triathlon-WM

WM-Absage in der Nacht: Kein Ironman auf Hawaii im Februar

Nun doch nicht. Nun doch nur eine Ironman-WM auf Hawaii im kommenden Jahr - wenn zumindest das klappt. Das auf Februar verschobene Rennen wurde wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Wann es für Jan Frodeno, Sebastian Kienle und Anne Haug wieder los geht, ist nicht absehbar.

Jan Frodeno aus Deutschland jubelt 2019 nach dem Triathlon-Sieg auf Hawaii.
Triathlon

WM-Absage in der Nacht - Kein Ironman auf Hawaii im Februar

Nun doch nicht. Nun doch nur eine Ironman-WM auf Hawaii im kommenden Jahr - wenn zumindest das klappt. Das auf Februar verschobene Rennen wurde abgesagt.

Der zweimalige Ironman-Sieger Patrick Lange muss auf den Hawaii-Triathlon verzichten.
Triathlon

Ironman auf Hawaii wegen Corona-Pandemie endgültig abgesagt

Dass es 2020 keinen Ironman auf Hawaii geben würde, war schon seit Mai beschlossene Sache. Doch auch aus dem geplanten Ersatztermin im Februar wird nichts.

Will bei der Tour de France auf's Podium: Emanuel Buchmann.
Deutscher Radstar

Emanuel Buchmann: Tour-Sieg ist auch nicht mehr weit weg

Der Tour-de-France-Vierte Emanuel Buchmann will 8848 Höhenmeter mit dem Rennrad für einen guten Zweck zurücklegen. Die Kletter-Tour ist auch ein gutes Training für die Frankreich-Rundfahrt, bei der er große Ziele hat.

Malerisch gelegen ist Wengen Gastgeber eines der traditionsreichsten Rennen des alpinen Skiweltcups.
Ski alpin

Heftiger Streit in der Schweiz: Wengen wackelt

In der Schweiz tobt ein Streit um das wichtigste Rennwochenende des Landes. Wider Erwarten spielt Corona dabei (fast) keine Rolle. Der Anlass ist sehr viel schnöder.

Jan Frodeno aus Deutschland jubelt 2019 nach dem Triathlon-Sieg auf Hawaii.
Triathlon-Highlight

Hawaii 2021 im Doppelpack - Frodeno: Quali ändern

Die Ungewissheit hat ein Ende. Ironman Hawaii 10.10.2020 - gibt's nicht. Die WM ist verschoben auf Anfang Februar 2021. Das heißt auch: Zwei WM-Titel in einem Jahr. Die Reaktionen schwanken. Denn die Gewissheit bringt neue Fragen. Frodeno stellt eine klare Forderung.

Siegte bereits dreimal auf Hawaii: Jan Frodeno.
WM auf Hawaii

Eine heikle Gemengelage und die Frage nach dem Ironman

10.10.2020 - ein Datum wie gemacht für ein denkwürdiges Rennen. Frodeno, Kienle, Lange bei den Männern. Haug bei den Frauen. Deutsche Ironman-Stars im Einsatz - oder nicht? Die WM auf Hawaii ist fraglich, eine Verschiebung wegen Corona möglich. Eine pikante Phase.

Triathlet Jan Frodeno auf seinem Rollentrainer.
Triathlon-Superstar

Frodeno-Aktion bei rund 220.000 Euro

Eine Sache lassen sich der dreimalige Ironman-Weltmeister Jan Frodeno und seine Familie nicht nehmen: Jeden Abend um acht stehen sie auf dem Balkon und applaudieren auch den Helferinnen und Helfern im Kampf gegen das Coronavirus.

Jan Frodeno beim Schwimmen in der Gegenstromanlage.
Triathlon-Superstar

Mit Bananenbrot & Gästen: Frodeno sammelt über 200.000 Euro

Er freut sich wie sonst im Ziel. Diesmal gibt es aber keine Medaille, keinen Rekord, keine Feier auf dem Podium. Diesmal stößt Jan Frodeno lediglich mit seiner Ehefrau an. Es gibt es einen ganz bestimmten Grund, warum der Triathlon-Star den Ironman zuhause gemacht hat.

Triathlon-Superstar Jan Frodeno absolvierte einen «Ironman daheim».
Tri@home

200.000 Euro gesammelt: Frodeno schafft Triathlon daheim

Bananenkuchen in Griffweite, dazu hin und wieder ein Kaffee: Jan Frodeno absolviert den Ironman daheim gut gelaunt und mit reichlich Unterstützung.

Jan Frodeno trainiert auf einem Smart-Rollentrainer in seinem Haus.
Dreimaliger Ironman-Champion

Frodeno startet seinen Tri@home mit 10.000-Euro-Spende

Der dreimalige Ironman-Weltmeister Jan Frodeno will bei seinem Triathlon in den eigenen vier Wänden für gute Zwecke mit einer Spende von 10.

Clever: Jan Frodeno bei seinem Triathlon, den er zu Hause absolviert.
Triathlon

Ironman zu Hause: Acht Stunden Sport auf der Stelle

Jan Frodeno will einen Ironman in seinen eigenen vier Wänden absolvieren. Dabei lässt er sich per Internet sogar zusehen.

Im eigenen Pool will Jan Frodeno 3,8 Kilometer schwimmen.
Coronavirus-Pandemie

Kein Aprilscherz: Triathlet Frodeno plant "Ironman daheim"

Es klingt nach einer verrückten Idee. Es ist aber auch den Umständen geschuldet. Eine Ironman-Distanz im eigenen Pool, auf der Rolle und dem Laufband. Außergewöhnlich, sicherlich. Für Frodeno leisten andere in diesen schweren Zeiten aber viel Außergewöhnlicheres.

Ein nicht ganz ernst gemeinter Schwimmversuch von Triathletin Daniela Ryf in der heimeigenen Eckbadewanne schlug fehl.
Alternativen zum Training

Virtuell oder in der Wanne: Sport in der Coronakrise

Was tun? Nichts? Rumhängen? Gerade für Profi-Sportler ein No-Go, auch in Zeiten der Corona-Pandemie. Selbst wenn es derzeit eher selten Grund zum Lachen gibt, sorgt der Ideenreichtum von Fußballern über Leichtathleten, Ringern bis Eisenmännern und -Frauen für Schmunzler.

Für Sportler, die auf einen direkten Gegner angewiesen sind, wird es mit der Trainingssimulation schwerer.
Coronavirus-Pandemie

"Home office" für Leistungssportler - Trainieren, aber wie?

Olympiasieger Röhler reist eilig aus der Türkei ab - ohne Speer. Sprinterin Lückenkemper sucht nach Trainingsplätzen - und ist damit alles andere als allein. Wie man sogar unter Ausgangssperre-Bedingnungen trainieren kann, erklärt Ironman Frodeno.

Lebt mit seiner Familie mittlerweile überwiegend in Spanien: Jan Frodeno.
dpa-Interview

Jan Frodeno: "Es gibt gerade Wichtigeres als den Sport"

Jan Frodeno lebt mit seiner Familie mittlerweile überwiegend in Spanien. In einem dpa-Interview spricht er über die Erfahrung als Hochleistungssportler während einer Ausgangssperre. Über die Solidarität mit dem Krankenhauspersonal und über Hamsterkäufe.

Zehnkämpfer Niklas Kaul holte sich mit einem überragenden zweiten Tag überraschend WM-Gold.
Rückblick

Chronologie des Sports im Jahr 2019 - Teil 4

Siege, Niederlagen, Rücktritte und Abschiede - auch ohne Olympia und Fußball-WM und -EM sorgte das Sportjahr 2019 für reichlich Gesprächsstoff.

Ist für eine resolute Bestrafung von Dopingsündern: Ironman-Siegerin Anne Haug.
Triathlon

Ironman-Siegerin Haug: Dopingsünder für immer bannen

Ironman-Siegerin Anne Haug hat sich dafür ausgesprochen, Doping im Sport hart zu bestrafen. In manchen Ländern sind ihr die Strafen zu milde.

Außerhalb vom Triathlon kann er sehr gut verlieren: Jan Frodeno.
Drei Mal Ironman-Weltmeister

Frodeno: Außerhalb vom Triathlon kann ich gut verlieren

Jan Frodeno ist besessen vom Triathlon und vom Erfolg in seiner Sportart. Er ragt heraus, nicht nur seiner Größe wegen. Frodenos Theorie: "Ich glaube, eine gewisse Besessenheit entsteht immer aus einem gewissen Notstand."

Marieke Vervoort war eine der erfolgreichsten Sportlerinnen, die Belgien je gehabt hat. Die mehrfache Paralympics-Siegerin nahm nun Sterbehilfe in Anspruch. In ihrer Heimat Belgien ist das legal. Die letzten Jahre ihres Lebens seien wegen ihrer Erkrankung eine dauerhafte Qual gewesen.
Paralympics

Olympiasiegerin Vervoort nimmt Sterbehilfe in Anspruch

Die Belgierin Marieke Vervoort gehörte zu den erfolgreichsten Sportlerinnen ihres Landes und war unheilbar krank. Nun starb sie, wie sie es sich gewünscht hat.

Hat noch lange nicht genug: Ironman-Sieger Jan Frodeno.
Nach Rekordsieg auf Hawaii

"GOAT" vom anderen Planeten: Frodeno macht weiter

Praktisch alles erreicht, aber noch lange nicht am Ende. Jan Frodenos Triathlon-Lust ist auch nach seinem perfekten Ironman-Triumph ungebrochen. Für viele ist er schon jetzt "der Größte aller Zeiten".

Jan Frodeno ist der Sieger beim Ironman Hawaii 2019. Er war in der Vergangenheit schon zweimal der Gewinner. Bei uns finden Sie die aktuellen Ergebnisse.
Resultate

Ironman Hawaii 2019: Sieger und Ergebnisse

Beim Ironman Hawaii 2019 heißen die Sieger Jan Frodeno und Anne Haug. Hier die Infos rund um die Ergebnisse mit genauen Zeiten und um die Gewinner.