Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Braun_Walchsee_Bild3(1).tif
Triathlon

Friedberger bei den härtesten Wettkämpfen

Für Jens Bley ist der Start in Afrika der Höhepunkt der Saison. Daniel Braun bereitet sich auf den Ironman auf Hawai vor und feiert eine gelungene Generalprobe.

44807380.jpg
Sportler des Monats

Wasserfest, ausdauernd, vielseitig

Ein Kanufahrer, ein Triathlet und eine Neunkämpferin stehen für die Monate Juli und August zur Wahl.

Copy%20of%20dpa_5F9A580009BCEE96.tif
Triathlon

Frodeno geht an Krücken

Vier Wochen vor dem Ironman auf Hawaii muss der zweimalige Champion seinen Start absagen

Jan Frodeno musste wegen einer Verletzung sein vorzeitiges Saison-Aus bekanntgeben. Foto: Daniel Karamann
Triathlon-Star

Frodeno nicht bei der WM: Saison-Aus wegen Stressfraktur

Das ist ganz bitter für den großen Titelfavoriten. Der zweimalige Ironman-Weltmeister Jan Frodeno muss seinen Start auf Hawaii am 13. Oktober absagen. Krücken statt Training. Nach einer Stressfraktur in der Hüfte muss er seine Saison vorzeitig beenden.

Copy%20of%20IMG_1757.tif
Vallried

Mit einem Lächeln durch die Hölle

Martin Brenner aus Vallried wird beim Triathlon in Quedlinburg Dritter

Copy%20of%20Donau_Uni_2.jpg
Memmingen/Krems

In Memmingen sollen Top-Manager ausgebildet werden

Professor Ratka von der Donau-Uni Krems spricht über das Studienangebot in Memmingen und das neue Semester.

Copy%20of%20Christian.tif
Triathlon

Gelungene Rückkehr

Christian Wittke vom TSV Neuburg überzeugt in Beilngries. Sein Teamkollege Bastian Glockshuber schafft es in Zell am See zur WM. Warum nur zwei Disziplinen zu absolvieren sind

Copy%20of%20dpa_5F9A3E008E6CE75C.tif

Frodeno ist eine Klasse für sich

WM-Sieg auf halber Ironman-Distanz

Für Jan Frodeno war es der zweite WM-Titel über die halbe Ironman-Distanz nach 2015. Foto: Daniel Karmann
WM-Sieg zur Hawaii-Einstimmung

Frodeno brilliert im Halb-Ironman

Jan Frodeno ist zum zweiten Mal Halb-Ironman-Weltmeister. Er hat sich einer Top-Konkurrenz gestellt - und sie düpiert. Auf der Laufstrecke war noch nie ein Athlet bei einem Ironman70.3 schneller. ""Träume ich oder ist das grad echt passiert?", schreibt er nach dem WM-Triumph.

Anne Haug wird bei der 70.3-Ironman-Weltmeisterschaft in Südafrika Dritte. Foto: Arne Dedert
70.3-Ironman-Weltmeisterschaft

Starker Bronzeplatz: Haug beeindruckt bei Halb-Ironman-WM

Es war nicht nur ihre famose Laufleistung, die mehr als aufhorchen ließ. Anne Haug hat bei der Ironman-70.3-WM den dritten Platz geschafft.