Landesgartenschau
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Landesgartenschau"

Wann geht es wieder rund im Freizeitpark Legoland Deutschland Resort in Günzburg? Eine Öffnung ist trotz der angekündigten Lockerungen weiter fraglich. Eine Voraussetzung: Die Corona-Inzidenz müsste dafür im Landkreis etwa halbiert werden. Für die Managerin und die Mitarbeiter wird die Situation immer schwieriger. Und potenzielle Gäste haben noch keine Chance auf kurzweilige Unterhaltung.
Landkreis Günzburg

Legoland Günzburg wartet sehnlich auf Öffnungs-Perspektive

Plus Die Klötzchenwelt bei Günzburg ist unter den neun Legoland-Freizeitparks weltweit der einzige, der noch keine Gäste empfangen darf. Das zerrt an den Nerven der Beteiligten.

Sehen Blaubeurer Ring und Ehinger Tor so in 10 Jahren aus?
Ulm

Verschwindet der Blaubeurer Ring? So soll der Verkehr in Ulm in zehn Jahren aussehen

Plus Bis zur Landesgartenschau 2030 soll die B10 in Ulm gewaltig umgebaut werden. Beeindruckende, bislang nicht veröffentlichte erste Entwürfe zeigen jetzt wie.

In allen möglichen Farben leuchten die verschiedenen Blumenmeere der Landesgartenschau Ingolstadt.
Ingolstadt

Landesgartenschau in Ingolstadt geöffnet: „Endlich wieder aufatmen“

Plus Obwohl Ingolstadt derzeit einen Inzidenzwert von weit über 100 hat, konnte die Landesgartenschau am Freitag für Besucher öffnen. Was diese erwartet und welche Bereiche vorerst geschlossen bleiben.

Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber hat am Mittwoch mit Staatskanzleichef Florian Herrmann und Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Scharpf (2. bis 4. von links) die Landesgartenschau Ingolstadt eröffnet
Ingolstadt

Landesgartenschau Ingolstadt eröffnet: Besucher dürfen trotz hoher Inzidenz kommen

Die Landesgartenschau in Ingolstadt öffnet trotz hoher Inzidenzwerte die Tore für Besucher. Das muss man beachten.

Langsam beginnt es zu blühen auf der Landesgarten schau in Ingolstadt.
Ingolstadt

Ingolstadt: Eröffnung der Landesgartenschau hängt allein vom Inzidenzwert ab

Wann und unter welchen Bedingungen ein Besuch in der Landesgartenschau in Ingolstadt möglich ist und wie die digitale Eröffnungsfeier ablaufen soll.

Corona macht die Landesgartenschau in Ingolstadt kompliziert. Am 21. April soll es losgehen - zumindest virtuell.
Eröffnung

So startet die Landesgartenschau in Ingolstadt virtuell

Plus In der kommenden Woche eröffnet die Landesgartenschau in Ingolstadt. Noch ist nicht klar, wann die ersten Besucher aufs Gelände dürfen.

Am 21. April eröffnet die Landesgartenschau. Zumindest virtuell. Wann und wie viele Besucher auf das Gelände dürfen, ist noch unklar.
Ingolstadt

Was die Besucher bei der Landesgartenschau in Ingolstadt erwartet

Am 21. April wird in Ingolstadt die Landesgartenschau eröffnet. Eigentlich hätte sie im vergangenen Jahr stattfinden sollen. Doch dann kam Corona. Wegen der Pandemie liegt auch heuer noch vieles im Vagen.

Ein Hygienekonzept soll die Landesgartenschau in Ingolstadt trotz Corona möglich machen.
Ingolstadt

Landesgartenschau in Ingolstadt: Das ist das Hygienekonzept

Wer in diesem Jahr die Landesgartenschau in Ingolstadt besuchen möchte, muss einiges beachten.

Die Pfarrer Anne-Kathrin Kapp-Kleineidam und Martin Kleineidam bringen sich auch musikalisch ins  Team der Kirchengemeine St. Johannes in Königsbrunn ein.
Königsbrunn

Das neue Pfarrerpaar will sich nicht nur musikalisch einbringen

Plus Pfarrerin Anne-Kathrin Kapp-Kleineidam und Pfarrer Martin Kleineidam verstärken das Team der evangelischen Gemeinde Königsbrunn. Wie sie ihre Posten antreten.

Online ist die neue Imagebroschüre für die Region 10 schon zu sehen.
IRMA

Neue Imagebroschüre für die Region

„Wir4“ werben für „Bayerns pulsierende Mitte“

Das Sanierungsgebiet der Stadt Neuburg reicht von der schlösslwiese bis zum Schwalbanger und vom Brandl über den Bahnhof bis in den Stadtteil Ostend.
Neuburg

Das Ostend in Neuburg bleibt Sanierungsgebiet

Plus Viele Sanierungsgebiete in Neuburg würden 2021 auslaufen. Die Stadt will neue Ziele angehen, gleichzeitig aber wichtige auf der Tagesordnung behalten. Der Bauausschuss zeigte dafür bereits grünes Licht, der Stadtrat soll jetzt folgen.

In Koblenz gibt es bereits eine Seilbahn, sie wurde zur Bundesgartenschau 2011 gebaut.
Ulm/Neu-Ulm

Nahverkehr in Ulm und Neu-Ulm: Hat die Seilbahn eine Chance?

Plus Pendler könnten in Ulm und Neu-Ulm künftig über dem Stau schweben. Auch Zweifler sind inzwischen offen - zumindest für genauere Überlegungen und Untersuchungen.

Bereits im April hätte die Landesgartenschau in Ingolstadt eröffnet werden sollen (im Bild links der Westpark). Doch das wäre mitten im ersten Lockdown gewesen. Jetzt machen die Veranstalter einen zweiten Anlauf. Eröffnung soll nun am 21. April sein.
Ingolstadt

Landesgartenschau 2021 in Ingolstadt: Kann es im April endlich losgehen?

Plus Vergangenes Jahr sollte in Ingolstadt die Landesgartenschau stattfinden. Doch dann kam Corona. 2021 soll alles werden, wie geplant. Zumindest fast.

Wie breit wird der Neubau der Adenauerbrücke?
Ulm/Neu-Ulm

Umweltschützer: Achtspurige Adenauerbrücke ist "unlogisch"

Plus Die Naturschützer sehen auch andere Kritikpunkte bei der großen Lösung für die neue B10-Brücke. Für ein anderes aktuelles Projekt gibt es dagegen viel Lob.

Soziales

Auch ohne Veranstaltung Geld zum Spenden gesammelt

Mit Corona fielen bei den „Fleißigen Bienen“ in diesem Jahr alle Veranstaltungen aus, auf denen sie sonst Geld für die Kartei der Not gesammelt hätten. Eine Spende fürs Leserhilfswerk überbrachten sie dann aber doch

Günther Öttwös (links) und sein Vorgänger Sieghard Weiß bei erkennbar wärmeren Temperaturen als derzeit. 	Foto: Ralf Kreitmayr
Kampfsport

Öttwös übernimmt weitere Verbandsaufgabe

Trainer des JST Riesbürg auf Landesebene für Tai Chi Chuan zuständig

An der „Grünen Brücke“ (hier mit Blick auf die Glacis-Galerie) steht eine von mehreren geplanten neuen Info-Tafeln zur Neu-Ulmer Geschichte.
Stadtentwicklung

Auf den Spuren der Neu-Ulmer Geschichte

Einer neuen Infotafel an der „Grünen Brücke“ werden bald weitere folgen

Reaktionen

„Eine große Chance für die Stadt“

Wie Mitglieder des Wemdinger Stadtrats die Landesgartenschau-Idee bewerten

Der historische Stadtgraben an der Wemdinger Altstadt im Bereich des Johannisgrabens könnte in das Konzept einer Landesgartenschau einbezogen werden.
Wemding

Landesgartenschau: Räte in Wemding stehen hinter Bewerbung

Plus Die Idee, dass sich Wemding um die Landesgartenschau bewirbt, gefällt den örtlichen Politikern. Die Tourismus-Leiterin präsentiert Zahlen und „Gedankenspiele“.

Blick auf einige markante Gebäude in der Wemdinger Altstadt: von links das historische Rathaus, eine Gaststätte, das Gebäude der Verwaltungsgemeinschaft und dahinter die Kirche St. Emmeram mit ihren beiden Türmen
Kommentar

Gartenschau wäre ein Kraftakt für Wemding

Plus In der Stadt Wemding wird über eine mögliche Bewerbung beraten, eine kleine Landesgartenschau auszurichten. Dazu ein Kommentar. 

Als „Fuchsienstadt“ hat sich Wemding bereits einen Namen gemacht. Nun gibt es in der Kommune Überlegungen, sich für die Ausrichtung der sogenannten kleinen Landesgartenschau zu bewerben.
Wemding

Eine Landesgartenschau in Wemding?

Plus Die Stadt Wemding könnte sich für die kleine Landesgartenschau in Bayern bewerben. Das schlägt zumindest der Bürgermeister vor.

Unterwegs zur Landesgartenschau Ulm 2030: Der Termin scheint noch fern, aber die Stadt macht sich Gedanken. Im Ulmer Roxy stellen drei Planungsteams Entwürfe vor, wie sich das Stadtbild und die Infrastruktur bis dahin entwickeln könnte.
Ulm

Großevent: Das plant Ulm für die Landesgartenschau 2030

Plus 2030 soll in Ulm die Gartenbau-Schau stattfinden – deshalb will die Stadt schon jetzt neue Pläne für den Verkehr und das Stadtbild entwickeln.

Das Fort Oberer Kuhberg beherbergt das NS-Dokumentationszentrum (im Bild) und das Festungsmuseum, zudem könnte es bei der Landesgartenschau 2030 eine wichtige Rolle spielen.
Ulm

Massive Schäden am Fort Oberer Kuhberg - mit Folgen für die Landesgartenschau?

Plus Das Fort Oberer Kuhberg in Ulm bröckelt. Die Kosten kann der Förderverein Bundesfestung nicht alleine tragen. Hat das Folgen für die Landesgartenschau?

Im vergangenen Jahr kamen allein auf die Blumeninsel Mainau im Bodensee etwa 1,2 Millionen Besucher.
Reise und Urlaub

Gartenreisen liegen aktuell im Trend

Wer auf Reisen ist, besucht nicht selten auch einen Garten in der Gegend, in der er gerade ist. Immer mehr werden die Gärten aber zum eigentlichen Reisegrund.

Die Garten Tulln wurden 2008 angelegt. Die 70 Musterschaugärten kommen ohne Torf, Chemie oder Pestizide aus.
Das Ziel ist grün

Gartenreisen liegen im Trend

Dem heimischen Garten sind natürliche Grenzen gesetzt - räumlich, finanziell. Manche Menschen fahren daher extra in den Urlaub, um sich wahre Prachtgärten anzuschauen. Wissenswertes zu Gartenreisen.