Mauerfall
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Mauerfall“

Björn Ullrich, Kamera, steht vor der Filmkulisse mit den Figuren Pittiplatsch und Sandmann im Studio in für die Produktion neuer Sandmann-Folgen. Die Filme werden in Stop-Motion-Technik produziert.
Kinderfernsehen

"Magischer Realismus" in neuen Sandmännchen-Folgen

Happy Birthday, Pittiplatsch! Der braune Kobold aus dem Abendgruß "Unser Sandmännchen" wird im Sommer 60 Jahre alt. Als Geschenk gibt es einen Auftritt vor der Kamera gemeinsam mit dem Sandmännchen.

Auszeichnungen

Werner Schulz erhält Deutschen Nationalpreis 2022

Der mit 30.000 Euro dotierte Deutsche Nationalpreis geht in diesem Jahr an den früheren DDR-Bürgerrechtler Werner Schulz.

City verabschieden sich mit großem Programm.
Ostrock

Nach 50 Jahren ist Schluss: City drehen "Die letzte Runde"

Sie haben schon einige schwere Zeiten als Band erlebt. Doch 2020/21 erwischte es City so richtig: Schlagzeuger Klaus Selmke starb an Krebs. Nun sind die Ostrocker zurück. Es ist zugleich ein Abschied.

Krieg in der Ukraine

Das Update zum Ukraine-Krieg vom 28. März

Mit unserem Update zum Krieg in der Ukraine behalten Sie den Überblick über die Nachrichtenlage. Wir senden Ihnen jeden Abend die wichtigsten Meldungen des Tages.

Die rechte Hand fehlt dem Denkmal von Karl Marx.
Geschichte

Projekt zum Umgang mit DDR-Kunst gestartet

33 Jahre nach dem Mauerfall soll von der Ex-Bezirksstadt Neubrandenburg ein Impuls zum Umgang mit DDR-Kunst ausgehen. Hintergrund ist eine der umfangreichsten Kunstsammlungen in der Stadt und die hohe Dichte der Baudenkmäler.

Sting, Musiker aus Großbritannien, sitzt nach der Vorstellung seines Musicals «The last Ship» im Theater Lübeck auf der Bühne.
Anti-Kriegs-Lied

Lübecker Theaterbesucher feiern Stings "Russians"

Der britische Musiker Sting besucht in Lübeck eine Aufführung seines Musicals "The last Ship". Dann greift er zur Gitarre, singt seinen neu bearbeiteten Song "Russians" - und wird vom Publikum gefeiert.

Was Kid be Kid aus Brechts "Der gute Mensch von Sezuan" machte, hat man so noch nicht gehört.
Brechtfestival

Kid be Kid bringt etwas völlig Neues in den Kongress am Park

Plus Mit zwei Konzerten geht es in den Samstagabend des Brechtfestivals: Masha Qrella vertont Thomas Brasch, Kid be Kid lässt Kinnladen nach unten klappen.

Christof Paulus wählte Bilder für sein Buch, die neue Perspektiven zeigen: hier den bayerischen Prinzregenten Luitpold (Mitte) beim Planschen im Würmkanal bei Schleißheim.
Geschichte

"Bayerns Zeiten": Zeit für eine andere Art von Geschichte

In "Bayerns Zeiten" hat der Augsburger Historiker Christof Paulus eine Kulturgeschichte des Freistaats niedergeschrieben. In dem Buch gibt es Antworten auf Fragen, die man vielleicht nicht gestellt hätte.

Der Notizzettel des SED-Politbüro-Mitglieds Schabowski aus seiner historischen Pressekonferenz vom 9. November 1989.
Köln

Museum muss Verkäufer des Schabowski-Zettels preisgeben

Der Notizzettel, mit dem Günter Schabowski am 9. November 1989 eine legendäre Pressekonferenz bestritt, befindet sich heute im Haus der Geschichte in Bonn. Wie er dorthin gelangte, ist nicht restlos geklärt. Doch das könnte sich jetzt ändern.

Corinna Harfouch als Gudrun in einer Szene des Films "Das Mädchen mit den goldenen Händen".
Familiendrama

Ausverkauf: "Das Mädchen mit den goldenen Händen"

Nach dem Mauerfall war für West-Investoren vieles in der ehemaligen DDR billig zu haben. Doch was machte das mit den Menschen dort? Darum geht es im Drama "Das Mädchen mit den goldenen Händen" mit Corinna Harfouch.

Polens Staatspräsident Andrzej Duda (l.) Bundeskanzler Olaf Scholz (m.) und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron.
Ukraine-Krise

Scholz, Macron und Duda: Krieg in Europa verhindern

Die Ukraine-Krisendiplomatie nimmt weiter Fahrt auf. Emmanuel Macron und Olaf Scholz kommen nach Reisen in unterschiedliche Himmelsrichtungen in Berlin zu Gesprächen zusammen. Mit dabei ist Polen.

Michael Wolffsohn beklagt, dass Deutschland ein „Wackelpartner“ in der Nato ist. Die Regierenden hätten offensichtlich vergessen, dass der Westen das Land im Kalten Krieg gegen die sowjetische Bedrohung geschützt hat.
Interview

Historiker Wolffsohn: "Wir gelten mehr und mehr als Wackelpartner in der Nato"

Exklusiv Der Historiker Michael Wolffsohn kritisiert, dass Deutschland der Ukraine gegen einen drohenden Angriff Russlands Hilfe verweigert. Das sei "Heuchelei, maskiert als Moral“.

In ausgezeichneter Form präsentierte sich der Höchstädter Gewichtheber Angelo Müller beim Schwabencup in Kaufbeuren. Im Zweikampf stellte er mit 207,5 Kilogramm eine Bestleistung auf.
Historie

Internationale Gäste vor 500 Zuschauern in Lauingen

Plus Lokale Sportgeschichte(n): Eine Squash-Legende aus Pakistan kommt zum Schaukampf nach Dillingen und die litauische Handball-Nationalmannschaft der Männer spielt beim TV Lauingen vor. Was vor 30 Jahren sonst noch los war.

„Reiße mich aus dem Schlamm, dass ich nicht versinke“, heißt es in der Bibel. Doch Gabriel Ostermeier (Bild) ist bei der „Xletix Elite“ in Wuppertal), einem der, laut Veranstalter, spektakulärsten Steinbrüche Europas, voll in seinem Element.
Wertingen

Schlamm drüber: Spaß verdrängt bei diesem Wertinger den Schmerz!

Plus Daheim in Gottmannshofen ist der junge, sympathische Mann noch ganz „normal“ – beim Laufen, Klettern, Springen und im Kriechgang sucht Gabriel Wilhelm Ostermeier aber stets das Extreme.

Ein packendes Bezirksliga-Derby zwischen dem SC Altenmünster und dem TSV Wertingen gab es vor 30 Jahren. Am Ende stand es 4:4. Im Bild links bejubeln die Gäste den letzten Treffer durch Thomas Krieger (Zweiter von links), der insgesamt drei Tore erzielt. Mit der Nummer 12 (ganz links) SCA-Spielertrainer Leo Bunk. Werbung für ein großes Handballspiel machten im Bild rechts der Vorsitzende des TSV Wertingen (Günther Pischel (links) und Abteilungsleiter Günter Lermer. Das Weltklasseteam von ZSKA Moskau kam in die Zusamstadt.
Lokale Sportgeschichte(n)

Ein torreiches Bezirksliga-Derby

Die Fußballer des SC Altenmünster und TSV Wertingen trennen sich mit 4:4. Nachwuchs-Turner des TSV Buttenwiesen werden Zweite beim Landesentscheid. Was im Dezember 1991 sonst noch los war.

Angela Merkel im Kanzleramt im Jahr 2006. Eines der vielen Merkel-Fotos von Daniel Biskup.
Interview

Daniel Biskup über Angela Merkel: "Kein Fotograf war bei ihr zu Hause"

Der Fotograf Daniel Biskup hat 1990 zufällig sein erstes Bild von Angela Merkel gemacht. Es folgten viele mehr. Von ihrem Privatleben hat sie nie etwas preisgegeben.

Rosen stecken bei der zentralen Gedenkveranstaltung zum 32. Jahrestag des Mauerfalls in der Gedenkstätte Berliner Mauer in einem Mauerstück.
Friedliche Revolution 1989

32 Jahre Mauerfall - Zupke wirbt für Hilfen an SED-Opfer

Eine Welle der Euphorie erfasste Millionen Menschen, als die DDR am 9. November 1989 die Grenzen öffnete. Drei Jahrzehnte später kämpfen viele damals Verfolgte aber immer noch Anerkennung und Hilfe.

«Es ist wichtig, auf die Unterschiede zur AfD hinzuweisen und auf die Gefahr, die von ihr ausgeht»: Josef Schuster.
Josef Schuster

ZdJ-Präsident: AfD-Aussagen "Katalysator für Antisemitismus"

Vor dem Gedenken an die NS-Pogrome am 9. November 1938 äußert Zentralratspräsident Josef Schuster seine Sorge über Judenhass heute. Die Causa Gil Ofarim kommentiert er inzwischen distanziert.

Bauträger tun sich immer schwerer an Grundstücke zu kommen.
Landkreis Augsburg

Bauplätze im Kreis Augsburg sind so selten und teuer wie nie

Plus Immobilienmarkt: Wie der Boom zur Krise wird. Unternehmen finden für Mehrfamilienhäuser immer schwerer Grundstücke, die Verbraucher bezahlen das mit hohen Preisen.

Im Landratsamt in Landsberg wurden die Neueingebürgerten offiziell begrüßt.
Landkreis Landsberg

Rekord bei den Neueinbürgerungen im Kreis Landsberg

Plus Im Landratsamt in Landsberg werden Frauen und Männer begrüßt, die seit 2020 die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Einige von ihnen haben interessante Geschichten zu erzählen.

Katarina Witt: "Die Corona-Politik war für mich auch eine Form der Entmündigung."
Interview

Witt: "Mein Glaube an unsere Demokratie hat Risse bekommen"

Katarina Witt äußerte sich vor einigen Monaten schon einmal kritisch zu den Corona-Maßnahmen. Jetzt legt die ehemalige Eiskunstläuferin nochmal nach.

Das Schlosshotel Altfranken im Luckner-Park ist das vierte Hotel, das die Kimmerle-Gruppe (rechts Firmenchef Rudolf Kimmerle) in Dresden baut. Zum Start kam auch Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert.
Dillingen

Zum Tag der Deutschen Einheit: Warum ein Höchstädter in Dresden investiert

Plus Rudolf Kimmerle hat seit dem Mauerfall in Sachsen einen ganzen Stadtteil weiterentwickelt. Dabei hat er eine besondere Geschichte erlebt.

Neubaugebiete auf der grünen Wiese, Einfamilienhäuser: So kennt man die dörfliche und städtische Entwicklung. Doch zunehmend stellt sich die Frage: Wer kann sich das noch leisten?
Landkreis Augsburg

Steiler Anstieg: So viel kosten Bauplätze im Kreis Augsburg

Plus Die Preisspirale auf dem Immobilienmarkt dreht sich unerbittlich weiter. Das zeigen die neuen Bodenrichtwerte für den Landkreis Augsburg.

30 Jahre Einheit: Axel Schulz möchte nach vorne blicken.
Ex-Profiboxer

Axel Schulz beklagt "unsägliche Ossi-Wessi-Debatte"

Dreißig Jahr nach dem Mauerfall mag Axel Schulz kein Ost-West-Palaver mehr hören. Für seine Karriere als Boxer kam die Einheit genau zum passenden Zeitpunkt.

Mit Lukas Rietzschels neuem Roman «Raumfahrer» kan man in ein unbekanntes Land reisen - nach Ostsachsen.
Literatur

Leerer Osten: "Raumfahrer" von Lukas Rietzschel

Lukas Rietzschel hat mit seinem Debüt das Scheinwerferlicht auf Ostsachsen gelenkt. Dort spielt auch sein neues Buch "Raumfahrer". Neben Nachwende-Tristesse ist diesmal auch ein berühmter Maler anzutreffen.