Mauerfall
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Mauerfall"

201911211301_40_388655_201911211256-20191121115800_MPEG2_00.jpg
Video

Berlin, Darmstadt und München führen beim Städteranking

Welche Großstadt in Deutschland ist am dynamischsten? Welche hat die besten Zukunftsaussichten? Eine Untersuchung nimmt große Kommunen genauer unter die Lupe. Manche Ergebnisse überraschen.

Copy%20of%20VeteranAsch(1).tif
Veteranen

Karg: Sorge vor einem Krieg ums Wasser

Redner erinnern auch an den Mauerfall vor 30 Jahren. Jubiläum wird vorbereitet

Die olympischen Rodel-Wettbewerbe 2030 könnten in Oberhof stattfinden. Foto: Martin Schutt/zb/dpa
Private Initiative

Olympia-Vision 2030 in Deutschland spaltet den Wintersport

Es ist erst mal nicht mehr als eine lose zusammengetragene Vision. Zwei Thüringer wollen die Winterspiele 2030 nach Deutschland holen und haben ihre Idee veröffentlicht. Die Reaktionen darauf sind vollkommen unterschiedlich.

Eine Flagge mit den Olympischen Ringen weht im Wind. Die Winterspiele werden seit 1924 ausgetragen. Foto: Peter Kneffel
Olympische Spiele

Winterspiele 2030 in Deutschland? Olympia-Idee polarisiert

Um die ländliche Struktur zu stärken, will eine private Initiative die Winterspiele 2030 nach Deutschland holen. Genauer gesagt: nach Thüringen, Sachsen und Bayern.

Copy%20of%20Foto-Ausstellung-MS-9-11-19.tif
Schule mit Courage

Mittelschüler gestalten Gedenkausstellung

Wertinger würdigen den 9. November als besonderes geschichtliches Datum

Copy%20of%20MMA_30065.tif
Ausstellung

Neusäß blickt zurück auf den Mauerfall

Zusammen mit Vertretern der Partnerstadt Markkleeberg in Sachsen feiert Neusäß das 30. Jubiläum. Gezeigt werden Fotos von Daniel Biskup. Warum es dabei nicht nur um die Freuden der Wiedervereinigung geht

Copy%20of%208E1A4602_2.tif
30 Jahre Mauerfall

Warum ihr Flug aus der DDR in die Freiheit scheiterte

Plus Die Zeitzeugin Ines-Andrea Reinhold von Drüben berichtet über die mehr als ein Dutzend Fluchtversuche mit ihrer Familie viele Jahre vor dem Mauerfall.

Copy%20of%20fri-bressuire1.jpg.tif
Friedberg/Bressuire

Warum baut Bressuire eine Mauer aus Schuhkartons?

Friedbergs Partnerstadt Bressuire denkt sich eine Aktion aus, die Kontakt stiftet. Was steckt dahinter?

_WY23590.JPG
Thema "Freiheit"

Auf der Alp oder im Gefängnis: Wo liegt die Freiheit?

Obwohl Markus Bertele jeden Sommer auf einer Alp im Allgäu verbringt, fühlt er sich kaum frei. Josef Müller dagegen glaubt, die Freiheit gefunden zu haben - im Gefängnis.

Die meisten Bundesbürger müssen ab 2021 keinen Solidaritätszuschlag mehr zahlen. Die Abgabe wird für rund 90 Prozent der Zahler abgeschafft. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Steuern

Wer profitiert vom Soli-Abbau - und wer nicht?

Der Solidaritätszuschlag wird ab dem Jahr 2021 zu großen Teilen abgeschafft. Außen vor sind die Spitzenverdiener. Die FDP kündigt eine Klage an.

Copy%20of%20Diedorf_Privileg0003.tif
30 Jahre Mauerfall

Christlicher Rock in Diedorf

Die Leipziger Band Privileg spielte in der evangelischen Immanuelkirche

125558247.jpg
Analyse

Schwache Werte im Osten: Warum die Grünen nur im Westen aufblühen

In Ostdeutschland kriegt die Ökopartei kaum einen Fuß auf den Boden, da helfen auch Politstars wie Habeck oder Kretschmann nicht. Woher kommt diese Ostschwäche?

201911120416_40_383139_201911112145-20191112031025_MPEG2_00.jpg
Video

Trabi-Chaos und Dankesbriefe: Pannenhilfe nach dem Mauerfall

Vor 30 Jahren stauten sich am Grenzübergang in Helmstedt tausende Trabis und Wartburgs, die in den Westen wollten. Ein Pannenhelfer war damals im Dauereinsatz auf den Straßen.

6_Tatort_Das_Leben_nach_dem_Tod.jpg
"Das Leben nach dem Tod"

Kritik zum Berlin-Tatort: "Stark und berührend"

Der Tatort aus Berlin schneidet in der Kritik gut ab. Hier lesen Sie die Pressestimmen zur Folge von gestern mit dem Namen "Das Leben nach dem Tod".

Copy%20of%20Biskup-Wende0351.tif
Diskussion

Erinnerungen an den Fall der Mauer

Veranstaltung in der Stadthalle Neusäß mit Fotos von Daniel Biskup

Copy%20of%20IMG_2649.tif
Besuch

700 Kilometer mit dem Trabi nach Wertingen

Zum Mauerfall-Jubiläum besuchte ein „Ossi“ seinen „Wessi“-Freund in Gottmannshofen

Presseball
Augsburger Presseball

Überraschung beim Presseball: Ein Abend voller Hingucker und Höhepunkte

3000 Besucher feiern beim 47. Augsburger Presseball ein glamouröses Fest. Gastgeberin Alexandra Holland hält ein Plädoyer für mehr Miteinander.

Das Segment der Berliner Mauer mit einer Botschaft an US-Präsident Trump vor dem Kapitol in Washington. Foto: --/Initiative Offene Gesellschaft/dpa
Annahme verweigert

Berliner Initiative schenkt Trump ein Stück der Mauer

Mauern niederreißen, statt Mauern bauen - die Initiative Offene Gesellschaft hat das 30-jährige Mauerfall-Jubiläum zum Anlass genommen, US-Präsidenten Trump einen Brief zu schreiben. Die Annahme der 2,7 Tonnen schweren Botschaft wurde bislang vom Weißen Haus verweigert.

Menschen feiern auf der Berliner Mauer in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1989. Foto: Peter Kneffel/dpa
Unterallgäu

Mauerfall: Wir fahren jetzt mal in den Osten

Der Mauerfall war auch für unseren Autor ein bewegendes Ereignis. Er durfte kurz danach als Reporter in die ehemalige DDR - und erlebte Großartiges.

201911101436_40_381916_201911101430-20191110133219_MPEG2_00.jpg
Video

Berliner Initiative: Mauerstück für Trump nach Washington

Der Berliner Verein «Initiative Offene Gesellschaft» wollte Donald Trump ein Originalstück der Berliner Mauer überreichen, doch der amerikanische Präsident nimmt das Geschenk nicht an. Was nun?

1_Tatort_Das_Leben_nach_dem_Tod.jpg
Tatort Kritik

"Das Leben nach dem Tod": So wird der Berliner Tatort heute

Der Berliner Tatort heute ist nichts für zarte Gemüter. Rubin und Karow bekommen es mit einer mumifizierten Leiche und einem blutigen Finale zu tun. Lohnt sich "Das Leben nach dem Tod"? Die Tatort-Kritik.

201911101156_40_381884_201911101147-20191110104938_MPEG2_00.jpg
Video

Mauerfall: Trabikorso durchbricht symbolisch Mauer

Wie damals: Eine lange Schlange von Trabis macht sich auf den Weg von West nach Ost und durchbricht die Mauer. In Mödlareuth, dem einst geteilten Dorf an der thüringisch-bayerischen Grenze, wird die Wendezeit nach 30 Jahren noch einmal lebendig.

Timo Werner (r) jubelt mit Yussuf Poulsen (l) und Konrad Laimer über den Treffer zum 4:1 gegen Hertha BSC. Foto: Andreas Gora/dpa
Sieg bei Hertha BSC

RB Leipzig auch ohne "feine Klinge" im Siegesrausch

20 Tore in vier Spielen. Leipzig spaziert durch den Herbst. Angeführt vom erneut treffsicheren Timo Werner bekommt das Hertha BSC an einem so historisch bedeutsamen Tag zu spüren. Die Top-Form des RB-Mittelstürmers dürfte auch Joachim Löw Hoffnung machen.

Besucher stecken Blumen bei der Gedenkveranstaltung der Stiftung Berliner Mauer an der Bernauer Straße in Mauerschlitze der Hinterlandmauer. Foto: Michael Kappeler/dpa
Gedenkveranstaltung

Rosen, Kerzen und Danke an die Nachbarn - 30 Jahre Mauerfall

Als vor 30 Jahren die Mauer zwischen Ost und West einstürzte, war der Jubel groß. Den kennen junge Menschen nur vom Erzählen oder aus alten Aufnahmen. Am Tag der Erinnerung blicken sie auch in die Zukunft.

Ein Feuerwerk wird bei der Feier anlässlich der Festivalwoche "30 Jahre Friedliche Revolution – Mauerfall" am Brandenburger Tor zum Abschluss gezeigt. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
30 Jahre nach der Öffnung

Mauerfall-Gedenken: Steinmeier warnt vor neuen Mauern

Der 9. November ist ein Schicksalstag für die Deutschen: unter anderem mit der Pogromnacht der Nazis 1938 und dem Mauerfall 1989. Daran erinnern beim offiziellen Gedenken in Berlin führende Politiker. Später spricht der Bundespräsident eine Warnung aus.