Veranstaltungen /

Mutmacher der Nation

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Verabschiedung von Bundespräsident Joachim Gauck
Abschied

Mit Bundespräsident Gauck tritt der Mutmacher der Nation ab

Gauck hat die Deutschen in schwierigen Situationen bestärkt. Er hat unbequeme Positionen gewagt und sich eingemischt, wenn es nötig war. Ein Rückblick auf fünf bewegte Jahre.

Die neuen Projekte des "Mutmachers" Ernst Prost

Die neuen Projekte des "Mutmachers" Ernst Prost

Ulm/Leipheim Ob im Werbespot vor den Tagesthemen, in mehreren großen Tageszeitungen oder in Talkshows wie bei Anne Will: Kaum ein Unternehmer ist derzeit in der Republik so medial präsent wie der Ulmer Unternehmer Ernst Prost. Die offizielle Nominierung als Anwärter um den Titel "Mutmacher der Nation" (wir berichteten) nahm der Liqui Moly-Chef, der das Leipheimer Schloss bewohnt, zum Anlass, über seine künftigen Tätigkeiten außerhalb der Ölbranche zu berichten.

Die neuen Projekte des "Mutmachers" Ernst Prost

Die neuen Projekte des "Mutmachers" Ernst Prost

Ulm/Leipheim Ob im Werbespot vor den Tagesthemen, in mehreren großen Tageszeitungen oder in Talkshows wie bei Anne Will: Kaum ein Unternehmer ist derzeit in der Republik so medial präsent wie der Ulmer Unternehmer Ernst Prost. Die offizielle Nominierung als Anwärter um den Titel "Mutmacher der Nation" (wir berichteten) nahm der Liqui Moly-Chef, der das Leipheimer Schloss bewohnt, zum Anlass, über seine künftigen Tätigkeiten außerhalb der Ölbranche zu berichten.

Die neuen Projekte des "Mutmachers" Ernst Prost

Die neuen Projekte des "Mutmachers" Ernst Prost

Ulm Ob im Werbespot vor den Tagesthemen, in mehreren großen Tageszeitungen oder in Talkshows wie bei Anne Will: Kaum ein Unternehmer ist derzeit in der Republik so medial präsent wie der Ulmer Unternehmer Ernst Prost. Die offizielle Nominierung gestern als Anwärter um den Titel "Mutmacher der Nation" (wir berichteten) nahm der Liqui Moly-Chef zum Anlass, über seine künftigen Tätigkeiten außerhalb der Ölbranche zu berichten.

Ernst Prost ist der "Macher des Jahres"

Ernst Prost ist der "Macher des Jahres"

Leipheim/Neu-Ulm Ausgezeichneter "Macher des Jahres" ist er schon. "Mutmacher der Nation" könnte er noch werden. Der Unternehmer Ernst Prost tanzt auf vielen Hochzeiten, kein Wunder also, dass er auch zu den Kandidaten von Deutschlands größter Mittelstandsinitiative gehört, die "zupackende Optimisten" sucht. Insgesamt 420 Anmeldungen gingen bislang ein, davon eine von Liqui Moly, die Firma von Ernst Prost. Ein Blick auf die Unternehmensphilosophie eines Mannes, dessen Gesicht derzeit wohl zu den bekanntesten der Region gehören dürfte.

Ernst Prost ist der "Macher des Jahres"

Ernst Prost ist der "Macher des Jahres"

Leipheim/Neu-Ulm Ausgezeichneter "Macher des Jahres" ist er schon. "Mutmacher der Nation" könnte er noch werden. Der Unternehmer Ernst Prost tanzt auf vielen Hochzeiten, kein Wunder also, dass er auch zu den Kandidaten von Deutschlands größter Mittelstandsinitiative gehört, die "zupackende Optimisten" sucht. Insgesamt 420 Anmeldungen gingen bislang ein, davon eine von Liqui Moly, die Firma von Ernst Prost. Ein Blick auf die Unternehmensphilosophie eines Mannes, dessen Gesicht derzeit wohl zu den bekanntesten der Region gehören dürfte.

Ernst Prost ist "Macher des Jahres"

Ernst Prost ist "Macher des Jahres"

Ulm/Neu-Ulm Ausgezeichneter "Macher des Jahres" ist er schon. "Mutmacher der Nation" könnte er noch werden. Der Ulmer Unternehmer Ernst Prost, bekannt aus Funk und Fernsehen, tanzt auf vielen Hochzeiten, kein Wunder also, dass er auch zu den Kandidaten von Deutschlands größter Mittelstandsinitiative gehört, die "zupackende Optimisten" sucht. Insgesamt 420 Anmeldungen gingen bislang ein, davon nur zwei aus der Region: Die Fluoron GmbH und eben Liqui Moly, die Firma von Ernst Prost. Ein Blick auf die Unternehmensphilosophie eines Mannes, dessen Gesicht derzeit wohl zu den bekanntesten der Region gehören dürfte.

Ernst Prost ist "Macher des Jahres"

Ernst Prost ist "Macher des Jahres"

Ulm/Neu-Ulm Ausgezeichneter "Macher des Jahres" ist er schon. "Mutmacher der Nation" könnte er noch werden. Der Ulmer Unternehmer Ernst Prost, bekannt aus Funk und Fernsehen, tanzt auf vielen Hochzeiten, kein Wunder also, dass er auch zu den Kandidaten von Deutschlands größter Mittelstandsinitiative gehört, die "zupackende Optimisten" sucht. Insgesamt 420 Anmeldungen gingen bislang ein, davon nur zwei aus der Region: Die Fluoron GmbH und eben Liqui Moly, die Firma von Ernst Prost. Ein Blick auf eine Unternehmensphilosophie eines Mannes, dessen Gesicht derzeit wohl zu den bekanntesten der Region gehören dürfte.

horst-köhler-reuters-porträt310510
Kommentar

Horst Köhler, der machtlose Bundespräsident

Ein Grußonkel gehobenen Standes wollte der ehrgeizige und recht eitle Horst Köhler nicht länger sein. Kann man ihm das verdenken? Ja und nein. Aber er kann unmöglich geglaubt haben, dem Amt eine neue Dimension geben zu können. Kommentar von Markus Günther