Veranstaltungen /

Nobelpreis für Physik

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Ein Brief des Physikers Albert Einstein (1879-1955) an seine Schwester Maja. Foto: Auktionshaus Kedem
Auktion in Jerusalem

Einstein-Brief für knapp 28.400 Euro versteigert

Der Nobelpreisträger Einstein musste vor den Nazis in die USA fliehen. Die Gefahren für Juden in Deutschland hatte er schon früh erkannt - wie ein nun versteigerter Brief an seine Schwester zeigt.

Einer der Preisträger: Gerard Mourou. Foto: Jeremy Barande/Ecole Polytechnique/AP
Gérard Mourou

Nobelpreisträger buhlte mit strippenden Frauen um Aufmerksamkeit

Gérard Mourou und sein Forscher-Team, darunter auch Studentinnen, bewarben 2013 ihr Laserforschungs-Projekt ELI mit einem Video. Das sorgt nun für Aufsehen.

dpa_5F9A9000FD621A06(1).jpg
Nobelpreis

Das sind die Nobelpreisträger 2018

Ob im Kampf gegen Krebs oder den Klimawandel: Diese Menschen versuchen, mit ihren Forschungen Großes zu bewirken. Zwei Frauen sind unter den Gewinnern.

Ein Patient beim Augenlasern in der EuroEyes-Klinik im Sony-Center. Für die Erfindung hochpräziser Werkzeuge aus Laserlicht bekamen drei Forscher den Physik-Nobelpreis. Foto: Soeren Stache
Mit der Kraft des Lichts

Nobelpreis für Laserwerkzeug-Erfinder

Augenpatienten verdanken ihnen mehr Sehkraft, Biologen unzählige Forschungsergebnisse. Für die Erfindung hochpräziser Werkzeuge aus Laserlicht bekommen drei Forscher den Physik-Nobelpreis. Erstmals seit 55 Jahren sind es nicht ausschließlich Männer.

Mourous Arbeit kommt vielen Augenpatienten auf der ganzen Welt zu Gute. Foto: Jeremy Barande/Ecole Polytechnique/AP
Im Porträt

Gérard Mourou: Ein Pionier der Lasertechnik

Die Arbeit des französischen Nobelpreisträgers Gérard Mourou kommt vielen Augenpatienten in der ganzen Welt zu Gute. Der Wissenschaftler zeigt sich überrascht: Eigentlich wollte er ins Schwimmbad gehen.

Die kanadische Professorin Donna Strickland. Foto: University of Waterloo via AP
Kurzporträt

Donna Strickland - "Laser-Enthusiastin" aus Kanada

Ein Nerd will sie nicht sein.

Der Nobelpreis für Physik geht jeweils zur Hälfte an Arthur Ashkin (USA) sowie an Gérard Mourou (Frankreich) und Donna Strickland (Kanada). Foto: Kay Nietfeld
Nobelpreis 2018

Physik-Nobelpreis für Erfindungen im Bereich Laserphysik

In dieser Woche werden die Nobelpreisträger bekannt gegeben. Für Physik gibt es dieses Jahr gleich mehrere Preisträger.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2018: 25. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 27. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27.

Nobelpreisträger Peter Grünberg
Nobelpreis

Deutscher Nobelpreisträger Peter Grünberg ist gestorben

Der Physiker Peter Grünberg ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Im Jahr 2007 erhielt der Wegbereiter von Gigabyte-Festplatten den Nobelpreis für Physik.