Veranstaltungen /

Oscarverleihung

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Barry Jenkins mit der Auszeichnung für bester Regisseur und bester Film für «If Beale Street Could Talk» neben Regina King, für als beste weibliche Nebendarstellerin asugezeichnet wurde. Foto: Richard Shotwell
Vor den Oscars

"If Beale Street Could Talk" räumt Indie-Preise ab

Kurz vor der Oscar-Show räumt die Romanverfilmung "If Beale Street Could Talk" bei den Spirit Awards für Independent-Filme ab. Auch "Roma" und Glenn Close holen Trophäen. Und dann vergibt Hollywood noch seine Spottpreise.

Für seine unfreiwilligen Auftritte in den beiden Dokumentarfilmen «Fahrenheit 11/9» und «Death of a Nation» hat US-Präsident Donald Trump die «Goldene Himbeere» bekommen. Foto: Manuel Balce Ceneta
Auszeichnung

"Goldene Himbeeren" für Donald Trump und "Holmes & Watson"

Die "Goldene Himbeere" ist der Oscar unter umgekehrten Vorzeichen. Über sie freut sich im Filmgeschäft eigentlich niemand. In diesem Jahr hat ein Streifen sogar vier Auszeichnungen bekommen.

Glenn Close ist zum siebten Mal für einen Oscar nominiert. Foto: Chris Pizzello/Invision/AP
Academy Awards

Oscar-Verleihung: Extra-Pfunde, langes Warten und Rekorde

Wer ging schon sechs Mal leer aus? Wie viele Pfunde speckten Oscar-Anwärter an? Und wie könnte "Roma" Geschichte schreiben?

Lady Gaga ist eine erklärte Trump-Gegnerin. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP
Popstar

Lady Gaga ist nicht mehr verlobt

Die Popsängerin Lady Gaga ist nicht mehr mit ihrem Freund Christian Carino verlobt. Warum die Hochzeit geplatzt ist, ist bisher unklar.

Bei den Grammys hat Lady Gaga nicht mehr ihren Verlobungsring getragen. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP
Beziehungs-Aus

Lady Gaga und ihr Freund lösen Verlobung

Alles schon wieder aus. Nach US-Medienberichten haben Lady Gaga und ihre Freund ihre Verlobung gelöst. Und das in einer für die 32-Jährige so wichtigen Woche.

Die Würfel sind gefallen. Foto: Matt Sayles/AMPAS via ZUMA Wire
Academy Awards

Oscar-Verleihung: Stimmzettel werden ausgezählt

Einsendeschluss bei der Oscar-Wahl: Am Dienstag waren die Stimmzettel fällig, aber erst am Sonntag wird das Geheimnis gelüftet. Bekanntgegeben wurden weitere prominente Helfer bei der Gala.

Lady Gaga lässt auf ihrem Rücken jetzt eine Rose erblühen. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/Archiv
A Star is Born

Lady Gaga lässt sich "La vie en rose"-Tattoo stechen

Eine Rose passt perfekt zum Valentinstag - und auch zu ihrem Film "A Star is Born". Lady Gaga hat ein neues Tattoo.

Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters. Foto: Christoph Soeder
Filmfestival

Was kommt nach Kosslick? Die Berlinale ist im Umbruch

Die Leitung der Berlinale wechselt. Die Ära von Dieter Kosslick endet. Was kommt jetzt? Und wie war Kosslicks Abschiedsfestival bisher?

Bradley Cooper hat seinen Hund Charlie nach seinem verstorbenen Vater benannt. Foto: Rodrigo Reyes Marin/ZUMA
A Star is Born

Bradley Cooper wird von Tierschützern mit "Oscat" geehrt

Lady Gaga und Bradley Cooper spielen die Hauptrollen in "A Star is Born". Und da ist noch Hund Charlie.

Cemre Ebüzziya, Schauspielerin in «Kiz Kardesler (A Tale of three Sisters)», glänzt auf der Berlinale. Foto: Ralf Hirschberger
Filmfestival

Berlinale zeigt "Vice" - Streit um Netflix

Bei der Berlinale ist etwa Halbzeit. Die Filmwoche beginnt mit dem Star aus dem Oscar-Kandidaten "Vice" und einem Aufruf gegen Netflix. Für das kommende Jahr gibt es auch schon Nachrichten.