Veranstaltungen /

Startpistole

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Lei-Bayerische-19%20031%20.tif
Sportskanone

Armin Lindermeir hat den Finger am Abzug

Der ehemalige bayerische A-Jugend-Hallenmeister über 800 Meter ist inzwischen bundesweit als Starter zugelassen. Und auch bei seinem Hobby kracht es gewaltig.

Copy%20of%201M4U0232.tif
Leichtathletik

Dillitz dominiert

Favorit gewinnt Aichacher Stadtlauf zum dritten Mal in Folge und krönt starke Vorstellung mit neuem Streckenrekord. Hannah Sassnink läuft bei Heimspiel ebenfalls vorneweg

Copy%20of%20Edelmann(1).tif
Laufsport

Titelverteidiger trotzt in Günzburg Schnee und Nässe

Martin Edelmann aus Burgau siegt über zehn Kilometer.

Copy%20of%20Stepperg_Hartleinberg_2018_2019N.tif
Neuburg-Schrobenhausen

Ein farbenfroher Jahreswechsel rund um Neuburg

Erstmals feierten 120 Senioren Silvester in der Rennbahn. Und trotz des trüben Wetters wagten sich die Neuburger Wasserwachtler wieder in die Donau.

Copy%20of%20AFP_XP4HA.tif
Hintergrund

Ägypten hat keine Wahl

Vor sieben Jahren feierten die Menschen am Nil den Beginn des Arabischen Frühlings. Doch der demokratische Aufbruch ist grandios gescheitert. Die Präsidentschaftswahl wird zur Farce

Copy%20of%20Silvesterlauf%206.tif
Silvesterlauf

Seriensieger verpasst den Rekord

Maximilian Sperl gewinnt zum dritten Mal hintereinander bei den Männern. Bei den Frauen verteidigt Anabel Knoll ihren Titel. Welches Fazit die Organisatoren ziehen

Copy%20of%20Willmatshofen_Silvesterlauf104.tif
Leichtathletik

Silvesterlauf ist Schnee von gestern

Warum in Willmatshofen die Startpistole in der Schublade bleibt

Copy%20of%20Silvesterlauf_5.tif
Leichtathletik

Rekord nicht geknackt

Maximilian Sperl und Anabel Knoll siegen beim Silvesterlauf, aber um Pirmin Frey vom Thron zu stürzen, reichte es nicht. Auch Politprominenz war am Start, aber einer fehlte

Copy%20of%2071852855.tif
Silvesterlauf

Die Geburtsstunde der Traditionsveranstaltung 

Adolf und Christine Heindl aus Rehling riefen den Gersthofer Silvesterlauf 1967 mit ins Leben. Von chaotischer Planung, kuriosen Preisen und einem überraschenden Erfolg.

Wollmatshofen_Lauf012.jpg
Fischach-Willmatshofen

Jubiläum fällt ins Wasser

Der Silvesterlauf in Willmatshofen hätte morgen seinen 30. Geburtstag feiern können. Vorsitzender Wolfgang Angerer erklärt, warum die Traditionsveranstaltung nicht stattfindet.