Veranstaltungen /

Tour de France

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Julian Alaphilippe gewann die längste Etappe des diesjährigen Critérium du Dauphiné. Foto: Benoit Doppagne/BELGA
Tour-Generalprobe

Radprofi Alaphilippe gewinnt längste Dauphiné-Etappe

Der französische Radprofi Julian Alaphilippe hat in seinem Heimatland die sechste und längste Etappe des 71.

Juan José Cobo Acebo (M.) stand 2011 ganz oben auf dem Vuelta-Podium vor Chris Froome (r) und Bradley Wiggins. Foto: Jose Manuel Vidal
UCI-Entscheidung

Cobo nachträglich gesperrt - Froome vor Vuelta-Sieg 2011

Der schwer gestürzte viermalige Tour-de-France-Gewinner Chris Froome könnte nachträglich zum Gewinner der Vuelta 2011 gekürt werden.

Chris Froome musste das Critérium du Dauphiné nach einem Trainingssturz aufgeben. Foto: Martin Rickett/PA Wire
Schwerer Sturz

Intensivstation statt Tour: Froome-Unfall schockt Team Ineos

Eine Windböe bei einer Trainingsfahrt hat die Hoffnungen von Radstar Chris Froome auf seinen fünften Sieg bei der Tour de France verweht. Sein Team Ineos reagiert geschockt auf den schweren Unfall des vierfachen Tour-Siegers.

Copy%20of%20201906120827293.tif

Froome bricht sich etliche Knochen

Radsport Der britische Fahrer rast während einer Trainingsfahrt mit hoher Geschwindigkeit in eine Mauer und verletzt sich schwer. Auslöser war offenbar eine Windböe

Fussball
Frauen-WM 2019

Dank Däbritz: Deutsche Frauen gewinnen knapp gegen Spanien

Die Frauen-Nationalmannschaft kann auch im zweiten WM-Gruppenspiel nicht überzeugen - für einen knappen Sieg über Spanien reicht es trotzdem.

Copy%20of%20190608kv1043.tif
Frauenfußball-WM

Ein Tritt und seine Folgen

Der mühevolle Auftakterfolg gegen China kostet Deutschland Spielmacherin Marozsan. Gegen Spanien soll endlich mehr Fußball gespielt werden

Emanuel Buchmann ist im Dauphiné-Klassement als Zwölfter bester Deutscher. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE
Criterium du Dauphiné

Teuns gewinnt zweite Etappe - Buchmann bester Deutscher

Der Belgier Dylan Teuns hat die zweite Etapppe beim 71.

Team Jumbo-Visma hat Tony Martin für die Tour nominiert. Foto: Laurent Gillieron/KEYSTONE
Team Jumbo-Visma

Tony Martin bei Tour de France dabei - Primoz Roglic nicht

Mit dem viermaligen Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin, aber ohne Primoz Roglic geht das Rad-Team Jumbo-Visma in die diesjährige Tour de France.

Für die deutschen Spielerinnen steht nach dem 1:0-Auftaktsieg gegen China Regeneration und Pflege auf dem Plan. Foto: Richard Sellers/PA Wire
Ausblick

Das bringt der Montag bei der Frauenfußball-WM

Nach dem Umzug nach Lille steht für die deutschen Fußballerinnen das erste Training an. Spannend wird mit Blick auf das zweite WM-Spiel sein, welche Spielerinnen wegen ihrer Blessuren nicht mitmachen können.

Verpasste im Südosten Frankreichs nur knapp den Tagessieg: Nils Politt. Foto: Arne Dedert
Tour-Generalprobe

Boasson Hagen gewinnt Dauphiné-Auftakt - Politt Vierter

Nur knapp hat Radprofi Nils Politt den Etappensieg zum Auftakt des 71.