Tsunami
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Tsunami"

Hamid Shahul hat sich jahrzehntelang für andere eingesetzt. Am heutigen 26. Februar feiert der Ulmer seinen 75. Geburtstag.
Ulm

Hamid Shahul: Ein Helfer mit großem Herz wird 75

Hamid Shahul aus Ulm hat sich jahrzehntelang für andere eingesetzt und Spenden für Notleidende auf der ganzen Welt eingesetzt. Wie alles begann.

Das neue Nationalstadion in Tokio kostete rund 1,2 Milliarden Euro. Die Olympischen Spiele sind ein teurer Spaß-
Olympia 2020

Ein halbes Jahr vor dem Start: So bereitet sich Tokio auf Olympia XXL vor

Ein halbes Jahr vor Beginn der Spiele fühlen sich die Japaner bestens gewappnet. Die Vorfreude ist groß, es gibt aber auch Schattenseiten.

Sener Sahin wollte für die CSU als Bürgermeister antreten – bis es zum Problem wurde, dass er Moslem ist.
Muslim in CSU

Fall Wallerstein: "Es muss jetzt endlich Ruhe einkehren"

Plus Sener Sahin wollte für die CSU als Bürgermeister antreten – bis es zum Problem wurde, dass er Moslem ist. Wir sind keine Rassisten, sagen die Menschen vor Ort.

Sener Sahins Rücktritt von der Kandidatur für den Bürgermeisterposten in Wallerstein habe einen „medialen Tsunami“ ausgelöst, sagte CSU-Landratsabgeordneter Wolfgang Fackler.
Wallerstein

Der Fall Sener Sahin: Ein "medialer Tsunami"

Plus Bei seiner Nominierungsversammlung für den Gemeinderat arbeitet der CSU-Ortsverein Wallerstein den "Fall Sahin" auf. Der Hauptdarsteller sucht woanders Abwechslung.

Das Atomkraftwerk in Gundremmingen. Block C soll Ende 2021 vom Netz gehen.
Rückblick aufs Jahrzehnt

Energiewende im Atomstromland Bayern: Geht bald das Licht aus?

Plus Die Nuklearkatastrophe in Fukushima leitete 2011 im Freistaat die Energiewende ein. Warum die Situation heute besser ist, als viele meinen.

Eine Frau betet an einem Massengrab für die Opfer des Tsunami im Indischen Ozean in Banda Aceh.
230.000 Menschen starben

Gebete für Opfer am 15. Jahrestag der Tsunami-Katastrophe

Am zweiten Weihnachtstag 2004 verwüsteten gewaltige Flutwellen Küsten am Indischen Ozean. Bei der größten Tsunami-Katastrophe seit Menschengedenken kamen rund 230 000 Menschen ums Leben.

Von der Stadt Banda Aceh blieb praktisch nichts übrig.
Erinnerung an die Katastrophe

15 Jahre Tsunami: "Dachte, dass kein Mensch überlebt hat"

Ein Tsunami tötete an Weihnachten 2004 Tausende Menschen, riss Familien auseinander. Julia hat überlebt, ihre Mutter nicht. 15 Jahre später sind ihre Erinnerungen noch immer lebendig.

Andrea Kümpfbeck reiste 2004 nach der Tsunami-Katastrophe nach Sri Lanka, um sich vor Ort ein Bild zu machen.
Rückblick

Wie unsere Reporterin die Tsunami-Katastrophe 2004 erlebte

Plus Vor 15 Jahren verwüsteten Flutwellen ganze Landstriche in Südostasien. Mehr als 230.000 Menschen starben. Was unsere Reporterin im Krisengebiet erlebte.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 22. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22.

Wollen auch in Clásico jubeln: Die Real-Stars Sergio Ramos (l) und Toni Kroos.
Primera Division

Clásico Barça - Real im Zeichen von Konflikt und Kroos

Der Clásico wird am Mittwoch wieder ganz Spanien lahmlegen und weltweit Hunderte Millionen vor die TV-Schirme locken. Das Duell zwischen Barcelona und Madrid birgt diesmal aber besonders viel Brisanz. Nicht nur im Stadion soll es hoch hergehen.

Die Schutzmauer hilft nur vorübergehend: Leere Gebäude stehen entlang eines Ufers in Muara Baru, North Jakarta, Indonesien. Das Gebiet liegt unter dem Meeresspiegel und ist häufig von Überschwemmungen betroffen.
Klimawandel

Jakarta: Eine Millionenstadt geht unter

Ein Besuch bei Menschen in Indonesiens Hauptstadt, die die Folgen des rücksichtslosen Umgangs mit der Natur heute schon stärker spüren als wir

Papst Franziskus hält im Atomic Bomb Hypocenter Park in Nagasaki eine Rede.
Franziskus in Japan

Papst stellt Nutzung von Atomenergie in Frage

Nach Atomwaffen beschäftigt den Papst bei seinem Japan-Besuch das umstrittene Thema Atomenergie. Opfer der Katastrophe von Fukushima klagen über verseuchte Böden und Wälder. Franziskus fordert "kühne" Ideen bei der Energiegewinnung. Japan setzt jedoch auf etwas anderes.

Molukken

Schweres Erbeben und Tsunamiwarnung in Indonesien

Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,1 hat sich auf den Molukken in Indonesien ereignet. Die Bevölkerung soll wachsam bleiben, hieß es.

Französische Polizisten treiben Anhänger der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung von einem Grenzübergang in den Pyrenäen zurück.
Separatisten sperren Autobahn

Katalonien: Polizei räumt Blockade an französischer Grenze

Die Proteste in Katalonien reißen nicht ab. Aktivisten besetzen einen Grenzübergang nach Frankreich. Auf beiden Seiten der Grenze schreitet die Polizei ein.

Bei Protesten Tausender Unabhängigkeitsbefürworter am Flughafen von Barcelona ist es zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen.
Mindestens 45 Flüge gecancelt

Nach Protesten Flüge in Barcelona gestrichen

Nach einem Aufruf der Plattform "Demokratischer Tsunami" versuchten Demonstranten, den Flughafen von Barcelona lahmzulegen und die Zugangswege zu blockieren. Es kam zu Zusammenstößen mit der Polizei. Zahlreiche Flüge mussten gestrichen.

Tausende Befürworter der Unabhängigkeit Kataloniens protestieren in Barcelona gegen das Urteil des Obersten Gerichts.
Historisches Urteil

Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

Vor zwei Jahren stimmten die Katalanen trotz eines Justizverbots über eine Abspaltung ihrer Region von Spanien ab. Nun ist klar: Der Großteil der separatistischen Führungsriege muss wegen "Aufruhrs" viele Jahre ins Gefängnis. Rund um Barcelona gab es heftige Proteste.

Viele Länder in Südeuropa sind stark vom Tourismus abhängig. Die Pleite von Thomas Cook trifft die Reiseziele besonders hart.
Thomas Cook

Spanien, Türkei und Co.: So leiden Reiseziele unter der Thomas-Cook-Pleite

Während die Mitarbeiter von Thomas Cook um ihre Jobs bangen, stehen anderweitig die Verlierer schon fest: Urlaubsländer wie Spanien, Griechenland oder die Türkei.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am...

Kalenderblatt 2019: 29. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am...

Kalenderblatt 2019: 28. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28.

Vor Acht Jahren kam es im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi nach einem Erdbeben zum Super-Gau.
"Tsunami unvorhersehbar"

Freispruch für Ex-Atommanager in Japan

Es war die schlimmste Atomkatastrophe seit Tschernobyl. Doch auch Jahre nach dem Super-Gau von Fukushima wird in Japan niemand strafrechtlich zur Verantwortung gezogen.

Rugby ist in Japan eine große Sache.
20 Teams

Erstmals Rugby-WM in Asien - Japan setzt auf "Kirschblüten"

Sie nennen sich nach den zarten Kirschblüten, doch strotzen sie muskelbepackt vor Kraft: Japans Rugby-Nationalspieler. Als erstes asiatisches Land richtet Japan nun eine Weltmeisterschaft im Rugby aus.

Der Asteroid im Bild erscheint viel größer als der rund zehn Kilometer lange Felsen von dem Wissenschaftler annehmen, dass er vor 66 Millionen Jahren auf der Erde aufschlug.
Wissenschaft

Stunden nach Dinosaurier-auslöschendem Einschlag rekonstruiert

Ein Asteroiden-Einschlag erschüttert vor 66 Millionen Jahren die Erde. Er ist der Auslöser des großen Dino-Sterbens. Nun zeigen Forscher: Direkt nach dem Aufprall geht es Schlag auf Schlag.

2024 sollen Regierung und Parlament aus Jakarta in die Nähe der Stadt Balikpapan im Osten von Borneo umziehen.
Aus für Jakarta

Indonesien will neue Hauptstadt im Dschungel

Die Entscheidung ist gefallen. Indonesien bekommt eine neue Hauptstadt im Dschungel von Borneo. Nach fast einem halben Jahrtausend geht die Zeit von Jakarta zu Ende.

Wenn sich die Erde öffnet: Solche Risse bildeten sich, als Anfang Juli in Kalifornien die Erde heftig bebte.
Geologie

Forscher erklärt, wo in Europa die nächsten Erdbeben drohen

Plus Die Erde steht ständig unter Spannung. Mehrere hundert Mal bebt sie am Tag. Wie ein Experte dies erklärt und was für ihn die größten Risikogebiete sind.

Ein schweres Erdbeben hat Indonesien erschüttert. Zwischenzeitlich hatten die Behörden eine Tsunami-Warnung herausgegeben.
Tsunami-Warnung

Indonesien: Erdbeben der Stärke 7,4 gemessen

Ein Erdbeben der Stärke 7,4 hat am Freitag die indonesische Hauptstadt Jakarta erschüttert. Zwischenzeitlich hatte es auch eine Tsunami-Warnung gegeben. Die Infos.