Veranstaltungen /

Zugspitzlauf

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20leichtathlla101117.tif
Versammlung

Stolz auf bestes Jahr seit Langem

Gersthofer TSV-Leichtathleten ziehen eine positive Bilanz

1002hd8x_1_Albmarathon_Int.JPEG
Interview

Auch im Herbst in Schwung bleiben

Der Bopfinger Extremsportler Michael Weißkopf über Ausdauersport in der kalten Jahreszeit

Copy%20of%20FS_AZ_B-AN_SPO_514017265.tif
Leichtathletik

Schumi bleibt erfolgreich

Läufer verteidigt im Berglauf seinen Titel als Kreismeister. Johanna Konrad aus Adelzhausen räumt bei der Jugend-Kreismeisterschaft im Josef-Bestler-Stadion ab

Copy of Dreiländer_Nauders_2011-2.tif
Radsport

International auf Tour

Rennradler von „Gesundes Karlshuld“ unter anderem beim „Drei-Länder Giro“ in Nauders

Veranstalter von Zugspitzlauf vor Gericht
Gericht fällt Urteil

Tod beim Zugspitzlauf: Freispruch für den Veranstalter

Der Prozess um den tödlichen Ausgang des Zugspitzlaufs ist mit einem Freispruch zu Ende gegangen. Dem Veranstalter war fahrlässige Tötung vorgeworfen worden.

Zugspitzlauf ohne Zwischenfälle beendet
Zugspitzlauf

Lob und Enttäuschung nach Verlegung der Route

Vergangenes Jahr waren zwei Menschen nach einem Wettersturz beim Zugspitzlauf ums Leben gekommen. Dieses Mal haben die Veranstalter die Route entschärft. Einige Teilnehmer reagierten enttäuscht.

zugspitzlauf
Extremsport

Nach Tragödie wieder Zugspitzlauf

Nach der Tragödie beim Zugspitzlauf im vergangenen Jahr mit zwei toten und neun verletzten Sportlern findet der Extremlauf auf Deutschlands höchsten Berg heuer wieder statt. Die Organisatoren liefern auch eine Begründung dafür.

Rettungs-Hubschrauber beim Extrem-Berglauf
Strafbefehl

Tödlicher Zugspitz-Lauf

Die Münchner Staatsanwaltschaft hat Strafbefehl gegen den Veranstalter des Zugspitzlaufes gestellt, bei dem im Juli bei widrigstem Wetter zwei Sportler ums Leben gekommen waren. Laut Staatsanwaltschaft hätte der Lauf nicht gestartet werden oder rechtzeitig abgebrochen werden müssen.

schindler
Drama auf der Zugspitze

Ein Steppacher berichtet: "Meine Finger waren gefühllos"

Der Steppacher Manfred Schindler (42) ist passionierter Jogger und war am Sonntag beim Zugspitzlauf dabei. Doch kurz vor dem Ziel brachen er und seine Lebensgefährtin das Rennen ab. Seine Finger waren bereits gefühllos und seine Beine spürte er auch nicht mehr. Von Robert Götz