1. Startseite
  2. Video
  3. Ab in den Eissarg: Abkühlung für Berlin-Besucher

Video

24.07.2019

Ab in den Eissarg: Abkühlung für Berlin-Besucher

Video: dpa

Erneut rollt eine Hitzewelle über Deutschland und trifft dabei auch Berlin. Wagemutige Passanten und Touristen hatten am Mittwoch aber eine gute Möglichkeit um sich abzukühlen.

Berlin, 24.07.19: 32 Grad und pralle Mittagssonne? Für die Besucher einer Berliner Touristenattraktion war das am Mittwoch kein Problem. Im Gegenteil. Vor der Tür des Berlin Dungeon gab es einen Sarg voller Eiswasser. Wer sich reinlegte bekam zwei Freikarten - wer seinen Kopf reinhielt zumindest eine. War das eine große Überwindung? "Ja geht." "Nein für ein Ticket für Dungeon hätte ich das auch zehn Sekunden gemacht." "War erfrischend." "War ganz kühl. Bei den Temperaturen sehr angenehm." "Ich bin froh, dass ich das Ticket hab." Nur den Kopf ins eiskalte Wasser tunken, klang für viele Besucher noch recht erfrischend, einige machten mit. Komplett in den Sarg legen wollte sich in der ersten Dreiviertelstunde aber niemand - nur eine Mitarbeiterin zeigte dann doch vollen Körpereinsatz und wagte sich ins kalte Nass.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren