1. Startseite
  2. Video
  3. AfD-Fraktion verlässt Plenarsaal nach SPD-Attacke

Video

12.09.2018

AfD-Fraktion verlässt Plenarsaal nach SPD-Attacke

Video: dpa

Während der Generaldebatte zum Haushalt verließ die AfD-Fraktion geschlossen den Saal. Zuvor hatte SPD-Politiker Kahrs die Partei verbal angegriffen.

Berlin. 12.09.18, Die AfD-Bundestagsfraktion hat als Reaktion auf Angriffe des SPD-Abgeordneten Johannes Kahrs geschlossen den Plenarsaal verlassen. Der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Fraktion hatte zuvor in der Generaldebatte zum Haushalt AfD-Abgeordnete als Rechtsradikale bezeichnet. O-Ton Johannes Kahrs, Haushaltspolitischer Sprecher SPD "Rechtsradikale in diesem Parlament sind nicht nur ein Problem. Rechtsradikale in diesem Parlament sind unappetitlich." Die AfD habe nur "dumme Sprüche" parat, keine Inhalte, keine Lösungen. Zudem warf Kahrs der AfD Spaltung vor und warnte vor Weimarer Verhältnissen, die in den Nationalsozialismus mündeten. O-Ton Johannes Kahrs, Haushaltspolitischer Sprecher SPD "Schauen Sie in den Spiegel, dann sehen Sie, was diese Republik in den 20ern und 30ern ins Elend geführt hat." Schließlich standen die AfD-Abgeordneten auf und verließen den Plenarsaal. Nach der Rede von Kahrs kehrten sie zurück.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Meistgesehene Videos
201809211111_40_239942_201809211107-20180921090840_MPEG2_00.jpg
Video

Rechnungshof hält Zahlungen an Altpräsidenten für überzogen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden