1. Startseite
  2. Video
  3. Alkoholverbot am Münchner Hauptbahnhof ganztägig in Kraft

Video

01.08.2019

Alkoholverbot am Münchner Hauptbahnhof ganztägig in Kraft

Video: dpa

System.Object[]

München, 01.08.19: Ein Bier im Rucksack ist kein Problem, aber öffentliches Trinken ist nicht mehr: Rund um den Münchner Hauptbahnhof gilt von diesem Donnerstag an ein ganztägiges Alkoholverbot. Die bisher auf die Nachtstunden begrenzte Regelung wird somit ausgeweitet. Konkret heißt das, dass auf den Straßen und Plätzen rund um den Verkehrsknotenpunkt weder Alkohol getrunken noch "zum Zwecke des dortigen Verzehrs" mitgeführt werden darf. Und wie finden das die Menschen? UMFRAGE Dadurch soll der Hauptbahnhof für die Trinkerszene endgültig uninteressant werden. Auch wird gehofft, das es weniger Randale und Verschmutzung geben wird. Wer allerdings einen Sixpack Bier eingekauft hat oder eine Flasche Rotwein mit zu Freunden bringen möchte, bekommt keine Probleme.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren