1. Startseite
  2. Video
  3. Andreas Scheuer testet autonomes Fahren

Video

17.09.2019

Andreas Scheuer testet autonomes Fahren

Video: dpa

Auf einer Teststrecke in Hamburg werden autonom fahrende Fahrzeuge getestet. Nach Angaben der Verantwortlichen mit Erfolg. Davon hat sich Verkehrsminister Scheuer am Dienstag ein Bild gemacht.

Hamburg, 17.09.19: Auf einer Teststrecke rund um die Messe in Hamburg werden autonom fahrende Autos getestet. Dort hat sich Verkehrsminister Andreas Scheuer am Dienstag ein Bild vom Stand der Technik gemacht. Die eingesetzten Elektro-Golfs verfügen über etliche Laser-Scanner, Radare und Kameras und verarbeiten bis zu fünf Gigabyte Daten in der Minute. Bislang sitzt während der Testfahrten auf der neun Kilometer langen Strecke noch ein Fahrer mit im Auto. An diesem Tag auch Andreas Scheuer. Nach der Probefahrt wagte sich der Verkehrsminister auf ein in Hamburg konstruiertes Fahrrad, das autonom beschleunigt und bremst - abhängig von der Ampelphase. Dafür kommuniziert das Lastenrad mit speziell ausgerüsteten Ampeln.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren