1. Startseite
  2. Video
  3. Ansturm auf Gameklassiker "World of Warcraft Classic"

Video

28.08.2019

Ansturm auf Gameklassiker "World of Warcraft Classic"

Video: dpa

Vor knapp 15 Jahren kam "World of Warcraft" auf den Markt. Zum Jubiläum veröffentlich Hersteller "Blizzard Entertainment" das ursprüngliche Spiel in einer neuen Version als "World of Warcraft Classic".

Vor knapp 15 Jahren kam "World of Warcraft" auf den Markt. Das Multiplayer-Online-Rollenspiel entwickelte sich zu einer riesigen Marke. Auch die Erweiterungen werden millionenfach verkauft. O-Ton Aaron Keller, ursprünglicher 3D Artist, World of Warcraft "Ich denke, dass ich nicht wusste, was wir da erschaffen haben, als wir WoW entwickelt haben." In dem PC-Spiel treffen sich Online-Spieler, um gemeinsam die Fantasy-Welt zu erkunden, zu kämpfen, Handel zu betreiben und den Charakter zu entwickeln. Zum Jubiläum veröffentlich Hersteller "Blizzard Entertainment" das ursprüngliche Spiel von vor 15 Jahren in einer neuen Version als "World of Warcraft Classic". Jetzt lässt sich das Game wieder so spielen, wie es vor den ganzen Erweiterungen einmal war. O-Ton Tom Chilton, ursprünglicher Game Designer, World of Warcraft "Ironischerweise durchlaufe ich dieselben Überlegungen, wie, welche Charakterklasse nehme ich. All dieselben Fragen gehen mir durch den Kopf, wie sie mir schon vor 15 Jahren durch den Kopf gingen. Und es scheint so, als gebe es keine richtige Antwort, was vermutlich ein gutes Zeichen ist." Mit dem alten Computer von früher kann man "WoW Classic" allerdings nicht mehr spielen. Dafür erstrahlt die Spielwelt von einst jetzt in neuem Glanz. O-Ton Aaron Keller, ursprünglicher 3D Artist, World of Warcraft "Es ist irgendwie bittersüß, daran zu denken, das Spiel noch einmal zu spielen, weil es hatte etwas so besonderes, als es auf den Markt kam. Ich kann nur hoffen, dass, wenn man es wieder spielt, dass man diese Art von Erkundung und Entdeckung und dieses Unbekannte wiederentfacht." Das aufgehübschte "WoW Classic" lässt sich zwar kostenlos herunterladen. Zum Spielen ist allerdings ein monatliches Abonnement erforderlich. Wer schon ein Abo hat, kann also gleich loslegen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren