1. Startseite
  2. Video
  3. Apple stellt neue iPhones mit besseren Kameras vor

Video

10.09.2019

Apple stellt neue iPhones mit besseren Kameras vor

Video: dpa

Auf diese Präsentation haben iPhone-Fans seit Wochen gewartet. Das neue iPhone 11 wurde von Apple im Steve-Jobs-Theater in der kalifornischen Firmenzentrale vorgestellt. Die wichtigste Neuerung ist eine weiterentwickelte Kamera.

Cupertino, 10.09.19: Apple setzt bei seiner neuen iPhone-Generation stark auf bessere Kameras, um die zuletzt gesunkenen Verkäufe seines wichtigsten Produkts anzukurbeln. Das iPhone 11, das als Einstiegsmodell das aktuelle iPhone XR ersetzt, bekommt unter anderem einen Nacht-Modus, der für gute Bilder bei dunklen Lichtverhältnissen sorgen soll. Das zusätzliche Ultra-Weitwinkel-Objektiv soll nicht nur genutzt werden, um mehr ins Bild zu bekommen, sondern auch zur Verbesserung der Fotos. Der Nachfolger des aktuellen Top-Modells iPhone XS bekam den Namen iPhone 11 Pro. Das am Dienstag vorgestellte Gerät hat nun drei Kameras - Standard-Brennweite, Teleobjektiv und Ultra-Weitwinkel. Für die Bildbearbeitung verbesserte Apple noch einmal den Prozessor der Geräte mit dem A13-Chip aus eigener Entwicklung. Nun sollen unter anderem auch Zeitlupen-Selfies mit der Front-Kamera der iPhones möglich sein.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren