1. Startseite
  2. Video
  3. Baumpfleger klettern um die Wette auf Rügen

Video

22.06.2019

Baumpfleger klettern um die Wette auf Rügen

Video: dpa

Sie klettern von Ast zu Ast, werfen mit Wurfgewichten Schnüre über Astgabeln und hantieren mit Standgensägen. 60 Profis aus 20 Ländern nehmen an der Europameisterschaft der Baumpfleger auf Rügen teil.

Putbus, 22.06.19: 60 professionelle Baumpfleger aus 20 Ländern sind an diesem Wochenende in Putbus auf Rügen zur Europameisterschaft im Baumklettern angetreten. Sie messen in fünf Disziplinen ihr Können. O-Ton Hanna Purps, ATP Baumpflege Göttingen "Einmal findet hier ein ganz toller Austausch mit anderen Baumpflegern und Baumpflegerinnen statt. Was ja mir persönlich sehr am Herzen liegt und es macht mir Freude und bereichert mich in meinem beruflichen Alltag und auch privat. Und das andere ist eigentlich, na das mich das schon weiter bringt und mich auch ein bisschen puscht. Also diesen Ehrgeiz und dann auch mit diesem Druck meinen Job zu erledigen, so das schüttet auch einige Botenstoffe aus, die dann letztendlich Spaß bringen." Am Samstag hatten die Männer und Frauen einen Wurfparcours zu absolvieren: Sie warfen mit Wurfgewichten Schnüre über vorgegebene Astgabeln. Zudem mussten sie frei von Ast zu Ast sowie an einem Aufstiegsseil in einen Baum klettern und mussten das Hantieren mit Stangensägen bewältigen oder einen verletzter Kletterer aus einer Baumkrone retten. Bewertet wurden unter anderem Schnelligkeit, Sicherheit und Effektivität. Zum Finale am Sonntag treten drei Frauen und fünf Männer an.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren