1. Startseite
  2. Video
  3. Berlin: Ehemaliger Mitarbeiter schießt auf Tankstelle

Video

23.07.2019

Berlin: Ehemaliger Mitarbeiter schießt auf Tankstelle

Video: dpa

In Berlin-Lichtenberg hat ein Mann mit Stahlkugeln auf eine Tankstelle geschossen. Der mutmaßliche Täter sei ein ehemaliger Mitarbeiter.

Berlin, 23.07.19: Ein Mann hat in Berlin-Lichtenberg mit einer Zwille auf ein Tankstellengelände geschossen. Seine Schüsse am späten Montagabend in der Rhinstraße waren gezielt, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Grund sei ein Streit mit den Angestellten der Tankstelle gewesen. Der Mann selbst habe früher dort gearbeitet. Der Schütze hat offenbar mit Stahlkugeln um sich gefeuert und dabei auch eine Scheibe eines Autos zerstört. Mehrere Geschosse waren auf dem Boden verteilt. Durch Zeugenaussagen konnte der Verdächtige etwa eine Stunde später festgenommen werden. Die Polizei habe eine Wohnung in der Nähe durchsucht. Mehr Details lagen zunächst nicht vor.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren