1. Startseite
  2. Video
  3. Bislang kein Flug-Chaos in diesem Sommer

Video

19.07.2019

Bislang kein Flug-Chaos in diesem Sommer

Video: dpa

Der Reiseverkehr an den deutschen Flughäfen läuft in diesem Sommer bislang etwas besser als im Chaosjahr 2018. Die beteiligten Unternehmen haben viel dafür getan.

Frankfurt, 19.07.19: Bislang sieht es danach aus, dass sich der Chaos-Sommer im europäischen Flugverkehr aus dem Jahr 2018 nicht wiederholt. Airlines, Flugsicherung und Flughäfen berichten von einem stabileren Betrieb, wenn auch das dicke Ende im Juli und August noch kommen könnte. Die beteiligten Unternehmen haben viel getan, um die Situation zu verbessern. Allein der Lufthansa-Konzern hat nach eigenen Angaben 250 Millionen Euro zusätzlich in die Hand genommen, zusätzliches Personal, Flugzeuge und Triebwerke als Reserve vorgehalten und die Flugpläne mit zusätzlichen Puffern versehen. Auch die Flughäfen setzen nach eigenen Angaben mehr Personal ein, um die Jets zuverlässiger abzufertigen. Der Trend wird von Internetportalen bestätigt, die ihr Geld damit verdienen, Fluggäste beim Einfordern von Entschädigungsansprüchen unterstützen. Der Anbieter Fairplane etwa hat in der ersten Jahreshälfte 2019 deutliche Rückgänge von Flugabsagen und Verspätungen oberhalb von 15 Minuten festgestellt.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren