1. Startseite
  2. Video
  3. Bundeswehr-Fregatte geht vier Jahre verspätet in Dienst

Video

17.06.2019

Bundeswehr-Fregatte geht vier Jahre verspätet in Dienst

Video: dpa

Mit über vierjähriger Verspätung hat die Marine in Wilhelmshaven die erste von vier neuen Fregatten der "Baden-Württemberg"-Klasse in Dienst gestellt.

Mit über vierjähriger Verspätung hat die Marine am Montag die erste von vier neuen Fregatten der "Baden-Württemberg"-Klasse in Dienst gestellt. Die rund 150 Meter lange "Baden-Württemberg" kommt mit einer deutlich kleineren Stammbesatzung als die Vorgängerschiffe aus und kann bis zu zwei Jahre im Einsatzgebiet bleiben. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sagte am Montag bei einer feierlichen Zeremonie in Wilhelmshaven, es handele sich um eines der modernsten Marineschiffe auf den Weltmeeren. In diesem Jahr soll zudem die Fregatte "Nordrhein-Westalen" fertig werden. 2020 dann die Schwesterschiffe "Sachsen-Anhalt" und "Rheinland-Pfalz". Der Gesamtauftrag hat ein Volumen von 3,1 Milliarden Euro.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Meistgesehene Videos
20190722_31_334519_Gitarrenfestival.jpg
Video

Romantisches Gitarrenfestival im Garten des Neuburger Stadtmuseums

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen