1. Startseite
  2. Video
  3. Demo: Mit Bikini und Badehose auf dem Rad durch Berlin

Video

15.07.2019

Demo: Mit Bikini und Badehose auf dem Rad durch Berlin

Video: dpa

Um für mehr Sicherheit auf den Straßen der Hauptsadt zu demonstrieren, ließen rund 200 Radfahrer am Sonntag ihre Kleidung einfach zu Haus und rollten in Bikini und Badehose durch die Straßen.

Berlin, 15.07.19: Unbekleidet ist man besonders verletzlich. Vor allem im Verkehr! In Berlin haben gestern beim "Bikini und Badehose Bicycle Ride" rund 200 Fahrradfahrer in Bademode, mit Body Paint und mit Musik für sichere Straßen und gegen die vorherrschende Dominanz des Autoverkehrs in den Städten demonstriert. Das ganze geschieht in Anlehung an den internationalen "World Naked Bike Ride". Aber nackt geht das in Deutschland natürlich nicht - eine Auflage der Versammlungsbehörden, damit die Allgemeinheit nicht belästigt wird. Katja Täubert, Verkehrsclub Deutschland (VCD) "Weg vom reinen nur Autoverkehr, weg für dieser nur reinen Autopolitik, weg von dieser reinen nur Auto Infrastruktur, in den Städten, zweiter Punkt: Wir wollen alle sicher Radfahren, neimad woll mehrm nur weil er radfährt sterben müssen." Ziel der Demonstration ist es, die Zahl an Unfällen mit Fahrradfahrern zu senken. Wie wichtig das Thema ist belegen die aktuellen Zahlen: Im vergangenen Jahr starben elf Radfahrer im Berliner Straßenverkehr. Insgesamt kamen 45 Menschen ums Leben.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren