1. Startseite
  2. Video
  3. Der Meister des Stromliniendesigns Luigi Colani ist tot

Video

16.09.2019

Der Meister des Stromliniendesigns Luigi Colani ist tot

Video: dpa

Luigi Colani war über Jahrzehnte für sein abgerundetes Design auf ganzen Welt unterwegs. In den letzten Jahren wurde es still um den streitbaren Künstler. Jetzt ist er in Karlsruhe gestorben.

Karlsruhe, 16.09.19: Er hat nachfolgende Designergenerationen ebenso inspiriert wie polarisiert: Luigi Colani starb in der Nacht im Alter von 91 Jahren in einem Karlsruher Krankenhaus. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Colanis Markenzeichen war die Stromlinienform. Der Universaldesigner entwarf unter anderem Autos und Rennwagen. Im Laufe seines Lebens arbeitete Colani außer in Deutschland, Italien, Mexiko, den USA oder Russland auch in Japan oder China. Besonders erfolgreich war er in den 70er und 80er Jahren und er war einer der ersten Designer, der seine Produkte unter seinem Namen vermarktete. Colani wurde 2. August 1928 in Berlin geboren. Nach der Schule studierte er an der Berliner Kunstakademie. Später in Paris beschäftigte er sich an der Universität Sorbonne mit Aerodynamik.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren