1. Startseite
  2. Video
  3. Deutsche Thomas Cook: Geld an Hotels soll wieder fließen

Video

27.09.2019

Deutsche Thomas Cook: Geld an Hotels soll wieder fließen

Video: dpa

Gute Nachrichten für Reisende, die mit Thomas Cook derzeit unterwegs sind: An Hotels soll ab heute wieder Geld fließen. Für die Kunden, die noch nicht losgeflogen sind, gibt es hingegen schlechte Nachrichten.

Köln, 27.09.19: Ab diesem Freitag sollen Hotels im Ausland, die derzeit noch Kunden von Thomas Cook Deutschland beherbergen, Geld von der Zurich-Versicherung bekommen. Das Unternehmen hat Urlaub und Rückreise der Thomas-Cook-Kunden abgesichert. Man reagierte damit auf Berichte von Hotelgästen, die nach eigenen Angaben gezwungen worden waren, ihre Unterkünfte vor Ort selbst zu bezahlen. Die nun angekündigten Auszahlungen an Hotels helfen allerdings nur den rund 70 000 Urlaubern, die derzeit noch unterwegs sind. Noch nicht angetretene Reisen bis zum 31. Oktober werden laut Veranstalter abgesagt. Wie es um Reisen mit Start ab dem 1. November 2019 steht, ließ das Unternehmen offen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren