Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Video
  3. ERCI-Neuzugang Daniel Pietta im "Panther-Check"

Video

18.11.2020

ERCI-Neuzugang Daniel Pietta im "Panther-Check"

Video: Dirk Sing

Mit dem 33-jährigen deutschen Nationalstürmer Daniel Pietta von den Krefelder Pinguinen ist dem ERC Ingolstadt ein dicker Fisch ins Netz gegangen.

Seit der ERC Ingolstadt "grünes Licht" für die Teilnahme an der DEL-Saison 2020/2021 gegeben hat, dreht sich das Personal-Karussell auf Hochtouren. Der bislang spektakulärste Neuzugang von Sportdirektor Larry Mitchell ist dabei zweifelsohne Daniel Pietta. Der 33-Jährige hatte ursprünglich noch einen Vertrag bis 2025 bei den Krefelder Pinguinen. Doch diese ließen ihn nach der vergangenen Saison wissen, dass sie künftig nicht mehr mit ihrem Publikumsliebling und Top-Angreifer planen. Der ERCI nutzte nun die Gunst der Stunde und nahm den Mittelstürmer unter Vetrag. In unserer Serie "Panther-Check" stellen wir Daniel Pietta etwas genauer vor. Dabei verrät der gebürtige Rheinländer unter anderem, wer für ihn der derzeit beste Eishockey-Spieler der Welt ist, welche Rituale er vor einer Partie hat und welches Geheimnis hinter seiner Trikotnummer 86 steckt.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren