1. Startseite
  2. Video
  3. Erde heizt sich weiter auf: Weltklimarat legt Bericht vor

Video

08.08.2019

Erde heizt sich weiter auf: Weltklimarat legt Bericht vor

Video: dpa

Es wird drastisch wärmer auf der Erde. Der Juli war der heißeste Monat seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1880. Der Weltklimarat legt einen Bericht zu den Folgen des Klimawandels vor.

Genf, 08.08.19: Auf der Erde wird es drastisch wärmer. Der weltweite Temperaturanstieg hat im Vergleich zur vorindustriellen Zeit bereits etwa 0,87 Grad erreicht. Das geht aus dem am Donnerstag in Genf veröffentlichten Sonderbericht des Weltklimarats IPCC hervor. Wie die 107 Forscher aus 53 Ländern warnen, werde die Zahl, Dauer und Intensität von Hitzewellen sowie Dürren zunehmen. In vielen Regionen werden zudem häufiger extreme Regenfälle vorkommen. Der Weltklimarat empfiehlt in seinem Bericht dringend, im Kampf gegen eine weitere Erwärmung der Erde die Wälder und nicht zuletzt die Moore besser zu schützen. Außerdem sollte die gesamte Kette der Erzeugung und der Konsum von Nahrungsmittel überdacht werden. Die Land- und Forstwirtschaft steuert laut dem Weltklimarat rund 23 Prozent der vom Menschen verursachten Treibhausgase bei. Der Bericht steht im Zeichen des Pariser Klimaabkommens. Darin wurde 2015 das Ziel festgelegt, die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad, wenn möglich sogar auf 1,5 Grad, im Vergleich zur vorindustriellen Zeit zu begrenzen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren