1. Startseite
  2. Video
  3. Esken und Walter-Borjans neue SPD-Vorsitzende

Video

06.12.2019

Esken und Walter-Borjans neue SPD-Vorsitzende

Video: dpa

Die SPD hat zwei neue Chefs: Der Parteitag in Berlin hat die Wahl der Basis bestätigt, Esken und Walter-Borjans rücken an die Spitze. Zuvor hatten die beiden klar gemacht, was sie ändern wollen.

Berlin, 06.12.19: Die linke Bundestagsabgeordnete Saskia Esken und der frühere nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans sind neue Vorsitzende der SPD. Der Parteitag in Berlin wählte die beiden am Freitag. Er bestätigte damit das Ergebnis des Mitgliederentscheids. Die 58-jährige Esken erhielt knapp 76 Prozent, der 67 Jahre alte Walter-Borjans rund 89 Prozent der Stimmen. Damit wird die Partei erstmals von einer Frau und einem Mann gemeinsam geführt. Esken und Walter-Borjans wollen ihre Partei auf einen klaren Linkskurs führen und dafür notfalls die große Koalition mittelfristig verlassen. Das machten sie in ihren Bewerbungsreden deutlich. Vor rund 600 Delegierten kündigten sie an, dass sie die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich schließen und außerdem mehr Klimaschutz durchsetzen wollten. Beide zweifelten daran, ob das mit der Union in der großen Koalition möglich ist.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren