1. Startseite
  2. Video
  3. FC Augsburg: Keine Angst vor dem BVB

Video

19.12.2016

FC Augsburg: Keine Angst vor dem BVB

Video: rt1.tv

Nach dem wichtigen Sieg beim Heimspiel gegen Gladbach hoffen die FCA-Fans noch einmal auf Punkte aus Dortmund. Das wird keine leichte Aufgabe.

Das letzte Hinrundenspiel vor der Winterpause – und das zweite FCA-Spiel mit Trainer Manuel Baum. Diesmal geht es nach Dortmund. Nach dem wichtigen Sieg beim Heimspiel gegen Gladbach will der FC Augsburg möglichst auch beim BVB punkten. Eine schwere Aufgabe, ist doch die Borussia seit 28 Bundesliga-Heimspielen ungeschlagen. Wegen einer Muskelblessur muss der FC Augsburg womöglich auf Außenverteidiger Philipp Max verzichten. Der BVB dagegen wohl auf Marco Reuss. Der ist nämlich Gelb-Rot gesperrt. Martin Hinteregger, FCA-Torschütze im Gladbach-Spiel weiß, dass vor allem Dortmunds Aubameyang eine echte Herausforderung sein wird. Für den FCA heisst es nun: Respekt vor Dortmund, aber keine Angst. Die Mannschaft will unter Trainer Baum mutiger spielen und sich vom BVB nicht einschüchtern lassen. Manuel Baum jedenfalls glaubt an seine Mannschaft. Nach den turbulenten Tagen rund um den Rauswurf von Dirk Schuster hoffen die Fans auf ein Weihnachtsgeschenk von ihrer Mannschaft. Punkte in Dortmund – das wäre sicher das schönste Geschenk überhaupt.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren