Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Video
  3. FCA nach Berlin zum Kampfspiel gegen Union

Video

23.01.2020

FCA nach Berlin zum Kampfspiel gegen Union

Video: rt1.tv

Am Samstag steht für den FCA das erste Auswärtsspiel der Rückrunde an - gege Union Berlin. Rund 2500 FCA Fans wollen nach Berlin reisen, um ihre Mannschaft in der Alten Försterei zu unterstützen.

Das erste Rückrunden-Auswärtsspiel für den FC Augsburg – gegen Union Berlin. Das Spiel in der Alten Försterei – eine Premiere für FCA Trainer Martin Schmidt und ganz bestimmt ein besonderes Spiel. Diesmal soll alles besser werden, denn den Auftakt in die Rückrunde hatte sich der FCA wohl anders vorgestellt. Beim Heimspiel gegen den BVB gibt der FCA die sichere 3-1 Führung aus der Hand - verliert am Ende unglücklich mit einem 3-5. Doch um zu siegen, muß beim FCA einfach alles passen. Denn Union ist daheim eine ganz eigene Größe… Alfred Finnbogason hat gute Aussichten im Kader zu sein. Sicher ist: es wird eine Änderung in der Aufstellung geben. Union Berlin gegen den FC Augsburg – das ist auch ein Duell von zwei Schweizer Trainern: Martin Schmidt gegen Urs Fischer…. Rund 2500 FCA Fans werden am Samstag nach Berlin reisen, um ihre Mannschaft lauthals zu unterstützen. Das ist auch gut so. Denn es wird sicher ein echtes Kampfspiel werden….

Die Diskussion ist geschlossen.

24.01.2020

Trainer Schmidt wird sich selbst hinterfragt haben warum er nicht nach der 3:1 Führung und der Einwechslung von Haaland entsprechend reagiert hat, z.B. Doppelwechsel/Fünferkette.
Nach dem fehlerbehafteten Auftritt von Jedvaj wäre es an der Zeit dem Felix Uduokhai eine Chance zu geben. Gegen Union ist Kopfballstärke gefragt, bekanntlich springt er eine Etage höher.
Zum Felix, er ist für ein Jahr Gastspieler in der Puppenkiste, der Transfer sorgte für richtig Konkurrenz in der Innenverteidigung, Daumen hoch. Ich gehe davon aus der FCA wird ihn adoptieren. Was die Wertigkeit des Spielers anbelangt hätte er bei mir die Nase vorn. Ich hoffe trotzdem dass er bleiben will, aber sollte unser Trainer ihn weiterhin nur auf die Bank setzen, dann wird sein Hals so angeschwollen sein, dass ihm das FCA Trikot nicht mehr passt. Internationale Erfahrung ist nicht alles Herr Schmidt. Chancengleichheit heißt das Zauberwort.
Gegen die gallischen Unioner muß man die alten FCA Tugenden abrufen, ansonsten gibt's was auf die Mütz.
Ich gehe davon aus Löwen wird diesmal in der Startelf stehen, Finnbogason dürfte als Einwechselspieler zum Zug kommen.
Mit einem Punkt aus der Alten Försterei abzureisen muss das erklärte Ziel sein.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren