1. Startseite
  2. Video
  3. Fahndung: Mann tötet Frau auf offener Straße in Göttingen

Video

26.09.2019

Fahndung: Mann tötet Frau auf offener Straße in Göttingen

Video: dpa

In der Mittagszeit eskaliert auf der Straße plötzlich ein Streit. Eine Frau wird angegriffen und stirbt noch am Tatort. Der Täter flüchtet. Die Polizei warnt die Bevölkerung und fahndet mit einem Foto nach dem mutmaßlichen Angreifer.

Göttingen, 26.09.19: Ein 52 Jahre alter Mann soll in Göttingen bei einem Streit auf offener Straße eine 44-Jährige getötet haben. Zeugen, die dem Opfer helfen wollten, sind ebenfalls attackiert worden. Dabei hat zumindest eine Frau so schwere Verletzungen erlitten, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Nach dem Verdächtigen wird nun gefahndet, wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte. Täter und Opfer sollen sich gekannt haben, Tathergang und Motiv sind aber noch unklar. Die Ermittler warnten die Bevölkerung davor, den Gesuchten anzusprechen, weil sie davon ausgehen, dass er noch bewaffnet ist. Die Tat ereignete sich gegen 13 Uhr. Den Namen und ein Foto des Gesuchten veröffentlichten die Ermittler im Internet. Nach den bisherigen Erkenntnissen floh er auf einem Fahrrad mit Packtaschen. In der am Abend veröffentlichten Fahndung wird er als etwa 1,80 Meter groß, schlank und mit kurzem, dunklem Haar mit Geheimratsecken beschrieben. Er soll eine markante Brille, eine dunkle Jacke und eine dunkle Hose tragen. Die Fahndungsmaßnahmen sind im Verlauf des Nachmittags erheblich intensiviert worden.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren