1. Startseite
  2. Video
  3. Fliegerbombe bei Baggerarbeiten in Nürnberger See entdeckt

Video

29.07.2019

Fliegerbombe bei Baggerarbeiten in Nürnberger See entdeckt

Video: dpa

Er schlummerte jahrzehntelang im Schlamm des Wöhrder Sees - erst bei Baggerarbeiten stießen Bauarbeiter am Montag auf die Reste eines Bombenblindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg

Nürnberg, 29-07.19: Am Wöhrder See in Nürnberg haben Bauarbeiter bei Arbeiten die Reste einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Der See liegt unweit der Innenstadt Nürnbergs. Vor der Entschärfung der Bombe wurde das Gebiet in einem Umkreis von 500 Metern um die Fundstelle geräumt und anschließend abgesperrt. In der Zone befinden sich nach Angaben der Feuerwehr auch ein Pflegeheim und ein großes Bürogebäude. Insgesamt 2500 Menschen seien in dem Bereich gemeldet. Arbeiter waren in dem Bereich mit dem Ausbaggern von Schlamm beschäftigt, berichtete die Stadt. Der Wöhrder See östlich der Innenstadt ist ein beliebtes Ziel für Spaziergänger und Erholungssuchende.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren