Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Video
  3. Frontalzusammenstoss bei Seligweiler

Video

12.02.2020

Frontalzusammenstoss bei Seligweiler

Video: Thomas Heckmann

Drei Schwerverletzte forderte ein Frontalzusammenstoß auf glatter Fahrbahn am Dienstag (12.02.2020) zwischen Langenau und Ulm

Kurz nach ein Uhr nachts geriet der 20-jährige Fahrer eines Kleintransporters zwischen Langenau und Ulm nach einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er frontal in einen entgegenkommenden Mini. Die Feuerwehr musste aus diesem Fahrzeug die 37-jährige Fahrerin und ihre 43-jährige Beifahrerin befreien, dazu musste das Dach abgetrennt werden. Zwei Notärzte und drei Rettungswagenbesatzungen versorgten die drei Schwerverletzten und brachte sie in umliegende Krankenhäuser. Die Polizei gibt nicht angepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen als Unfallursache an. Den Sachschaden schätzt sie auf rund 24 000 Euro.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren