1. Startseite
  2. Video
  3. Fußball pur: Schalke verpasst Tabellenführung

Video

21.10.2019

Fußball pur: Schalke verpasst Tabellenführung

Video: dpa

Schalke kann die Patzer der Bundesliga-Konkurrenz nicht nutzen und vergibt die Chance, als Spitzenreiter ins Derby gegen den BVB zu gehen. Die erste Auswärtsniederlage dieser Saison ist schnell abgehakt.

Berlin, 21.10.19: Das unnötige 0:2 bei der TSG 1899 Hoffenheim hakten die Anhänger von Schalke am Sonntagabend ruckzuck ab. Das sollten sie auch, denn am Samstag geht's in der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Dortmund. Geradezu fahrlässig verspielte das Team von Trainer David Wagner die Chance, als Tabellenführer ins Duell mit dem Erzrivalen zu gehen. Sportvorstand Jochen Schneider ( FC Schalke 04) meinte nach der Partie: "Die Leistung über 70 Minuten - ich glaube, da sind sich alle einig - war beeindruckend. Das Tor hat halt gefehlt." Nur Siebter statt Erster - Schalke hat die Patzer der Konkurrenten wieder nicht nutzen können. Im Gegensatz zu Köln. Die Geißböcke entscheiden das Kellerduell der Fußball-Bundesliga mit 3:0 für sich und verlassen damit die Abstiegszone. Die Erleichterung über den höchsten Bundesliga-Heimsieg seit fast drei Jahren und den Sprung auf einen Nichtabstiegsplatz war beim 1. FC Köln überall zu greifen. Paderborn blieb hingegen auch am achten Spieltag sieglos und steht weiter abgeschlagen am Tabellenende. In den vergangenen Wochen war Kapitän Marco Reus bei Borussia Dortmund zum Gesicht der kleinen Krise geworden. Im Top-Spiel gegen Mönchengladbach schoss er nun das Siegtor - obwohl er durch Krankheit beinahe nicht hätte spielen können. Die Gladbacher haben derweil trotz der Niederlage bewiesen, dass sie die Tabellenspitze in der Vorwoche nicht zufällig erobert hatten. Die Fans sangen nach dem Schlusspfiff auch sofort trotzig " Spitzenreiter" - und behielten recht. Die weiteren Ergebnisse: Die Eintracht siegt gegen Leverkusen 3:0. Leipzig und Wolfsburg trennen sich mit 1:1 unentschieden. Ebenso wie Werder Bremen und die Berliner Hertha 1:1. Düsseldorf punktet gegen Mainz mit 1:0. Im Derby trennen sich Augsburg und München unentschieden mit 2:2. Und Union Berlin beendet die Partie gegen Freiburg mit 2:0.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren