1. Startseite
  2. Video
  3. Gamescom eröffnet: Minister verspricht Förderung der Branche

Video

20.08.2019

Gamescom eröffnet: Minister verspricht Förderung der Branche

Video: dpa

Die Gamescom ist ein El Dorado für Hunderttausende Gaming-Fans. Auch die Politik hat die wirtschaftsstarke und innovative Branche längst im Blick. Bundesminister Scheuer bekräftigte nun Pläne für eine nachhaltige Förderung.

Die Gamescom 2019 ist offiziell eröffnet. Erneut werden Hunderttausende Fans in Köln erwartet, die die neuesten Games anspielen wollen. Bei der offiziellen Eröffnung am Dienstag stand dagegen die Politik im Vordergrund. Es sei ein "tolles Signal", dass Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zur Eröffnung der Messe gekommen sei, sagte Felix Falk, Geschäftsführer des Branchenverbands Game. Die Branche müsse im internationalen Vergleich dringend wettbewerbsfähiger werden. Viel mehr Spiele und Spielideen sollten künftig auch aus Deutschland kommen. Die Gamescom ist nach Angaben der Veranstalter das weltgrößte Event rund um Computer- und Videospiele und Europas größte Business-Plattform für die Games-Branche.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren