1. Startseite
  2. Video
  3. Gefahrguttransporter verunglückt auf A2 in Niedersachsen

Video

24.09.2019

Gefahrguttransporter verunglückt auf A2 in Niedersachsen

Video: dpa

Auf der A2 zwischen Peine und Braunschweig hat es einen schweren Unfall gegeben. Vier Lastwagen waren daran beteiligt, darunter auch ein Gefahrenguttransporter. Zwei Menschen wurden schwer verletzt.

Peine, 24.09.19: Auf der Autobahn zwischen Peine und Braunschweig hat sich ein schwerer Unfall mit zwei Schwerverletzten ereignet. Insgesamt vier Lastwagen waren an dem Unfall beteiligt, darunter ein Gefahrenguttransporter, der Salpetersäure geladen hatte. Thorsten Müller, Autobahnpolizei Braunschweig "Heute Morgen kam es hier zu stockendem Verkehr und aus Unachtsamkeit fuhr der letzte KFZ-Führer mit seinem LKW auf und fuhr auf einen Gefahrenguttransporter auf. Dementsprechend muss dann Gefahrengut auf der Ladefläche ausgelaufen sein, dass es dann zu entsprechender Rauchentwicklung kam." Die Polizei bat Anwohner, Türen und Fenster zu schließen, da unklar war, ob die entstandene Rauchwolke gesundheitsgefährdend ist. Salpetersäure ist eine farblose und strak riechende Flüssigkeit und wirkt stark ätzend. Bei Hautkontakt können schwer heilende Wunden entstehen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren