1. Startseite
  2. Video
  3. Geilenkirchen stellt neuen Hitzerekord auf

Video

25.07.2019

Geilenkirchen stellt neuen Hitzerekord auf

Video: dpa

Das stellt alles in den Schatten: Geilenkirchen war am Mittwoch der heißeste Ort Deutschlands seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Klar war das aber erst am Donnerstag, nachdem die Experten des Deutschen Wetterdienst die Daten geprüft hatten.

Offenbach, 25.07.19: Jetzt steht es fest: Geilenkirchen in Nordrhein-Westfahlen ist der neue Rekordhalter in der Disziplin Hitze. Mit satten 40,5 Grad. Die Wetterexperten wollten es erst gar nicht glauben, denn diese Messstation gehört nicht zum eigenen Netz, sondern der Nato. Aber inzwischen wurde die neue Bestmarke vom Deutschen Wetterdienst offiziell anerkannt. Aber - wer nun auch immer die Nase vorn hat - Deutschland schwitzt. Oder erfrischt sich - wie die Badegäste hier am Altwarmbüchener See bei Hannover. Auch in München kennt das Thermometer nur eine Richtung - nach oben. Viele Flüsse haben Niedrigwasser - zum Beispiel hier, an der Elbe in Magdeburg. Und wo sonst die Donau in Mariaposching fließt, sieht es aktuell so aus. Selbst im hohen Norden knallen die Temperaturen durch die Decke - in Hamburg sind die Werte höher als auf Mallorca - nur am Strand ist viel mehr Platz! Geilenkirchen muss auch schon wieder um seinen Rekord bangen - die Wetterexperten gehen davon aus, dass die Werte weiter steigen und es vielleicht schon heute eine neue Hitze-Bestmarke gibt!

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren