1. Startseite
  2. Video
  3. Grießbrei für die älteste Orang-Utan-Dame der Welt

Video

26.06.2019

Grießbrei für die älteste Orang-Utan-Dame der Welt

Video: dpa

Die Orang-Utan-Dame Bella hat schon viel erlebt. 1964 wurde sie im Dschungel von Indonesien gefangen. Seitdem lebt sie im Hamburger Tierpark Hagenbeck. Eine Sache hat sie all ihren Artgenossen voraus.

Hamburg, 26.06.19: Die rothaarige Orang-Utan-Dame Bella hat schon viel erlebt. 1964 wurde sie im Dschungel von Indonesien gefangen. Seitdem lebt sie im Hamburger Tierpark Hagenbeck. Dem Tierpark zufolge gilt sie als der wohl älteste Orang-Utan der Welt. O-TON Laura Pinero, Tierpflegerin Natürlich werden die Tiere in menschlicher Obhut immer etwas älter, als in der Natur. Das liegt im Großen und Ganzen natürlich an der medizinischen Versorgung. Die betagte Affendame war lange Zeit der ranghöchste weibliche Orang-Utan der Gruppe. Im Zoo hat sie sechs Kinder geboren und zudem drei Adoptivkinder aufgezogen. Nun haben andere das Ruder übernommen und Bella genießt gelassen ihren Ruhestand. Am liebsten mag sie Grießbrei mit einem Schuss Maggi, warmen Tee und den höchsten Sitzplatz im Affenhaus. O-TON Laura Pinero, Tierpflegerin Mit ihren 57 Jahren hat sie nur noch etwa drei Zähne im Mund und das wird bei einem Orang-Utan in der Natur natürlich weniger gut. Für Bella gibt es natürlich auch Extra-Würste. Oder besser gesagt: Extra-Kisten. Jeden Abend bekommt die Seniorin nämlich eine zusätzliche Kiste mit Obst, Gemüse und Grießbrei.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren